edoc

Items where Division is "04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Sprach- und Literaturwissenschaften > Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > Germanistische Linguistik (Luginbühl)"

Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Item Type | Creators | Refereed
Jump to: B | E | G | H | K | L | M | N | P | S
Number of items at this level: 57.

B

Baumann, Iris Maya. Kulturspezifische linguistische Merkmale englisch- und deutschsprachiger Fernsehwerbung. 2018, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Berkenkotter, Carol and Luginbühl, Martin. (2014) Producing genres: Pattern variation and genre development. In: Handbook of writing and text production. Berlin, pp. 285-304.

Burger, Harald and Luginbühl, Martin. (2014) Mediensprache. Eine Einführung in Sprache und Kommunikationsformen der Massenmedien. De-Gruyter-Studienbuch. Berlin.

Burger, Harald and Luginbühl, Martin. (2005) Mediensprache. Eine Einführung in Sprache und Kommunikationsformen der Massenmedien. De Gruyter Studienbuch. Berlin.

E

Eugster, Céline. Kulturalität der Textsorte Radionachrichten. Eine synchron-kontrastive Stilanalyse der Berichterstattung von schweizer und britischen Radiosendern. 2018, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Eriksson, Birgit and Luginbühl, Martin. (2017) Methodenübersicht und Medieneinsatz im Deutschunterricht. In: Deutsch - Didaktik für die Grundschule. Berlin, pp. 171-182.

Eriksson, Brigit and Luginbühl, Martin. (2013) Mündlicher Sprachgebrauch. Methodenübersicht und Medieneinsatz im Deutschunterricht. In: Deutsch. Didaktik für die Grundschule. Berlin, pp. 168-180.

G

Giudice, Flavia. "Nein zum Lehrplan 21" Eine Diskursanalyse der Bildungsinitiative "Ja zu einer guten Bildung - Nein zum Lehrplan 21" vom 12. Februar 2017 im Kanton Aargau. 2018, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

H

Hauser, Stefan and Kreuz, Judith. (2018) Mündliches Argumentieren in der Schule zwischen pragmatischen Spielräumen und didaktischen Normsetzungen. In: Mündlicher Sprachgebrauch zwischen Normorientierung und pragmatischen Spielräumen, 101. Tübingen, pp. 179-199.

Hauser, Stefan and Luginbühl, Martin. (2017) Editorial: Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion – einleitende Überlegungen zu normativen Ansprüchen und kommunikativen Praktiken. In: Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion - Normative Ansprüche und kommunikative Praktiken. Bern, pp. 9-13.

Hauser, Stefan and Luginbühl, Martin. (2017) Wenn Kinder argumentieren – Grundlagen und erste Befunde einer Studie zur mündlichen Argumentationskompetenz von Schulkindern. In: Begründen – Erklären – Argumentieren. Konzepte und Modellierungen in der Angewandten Linguistik. Tübingen, pp. 89-105.

Hauser, Stefan and Linz, Erika and Luginbühl, Martin and Perrin, Daniel. (2016) Welche Mündlichkeit, welche Schriftlichkeit? Sprache unter medialen Bedingungen. In: Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Germanistik zwischen Tradition und Innovation, 3. Bern, pp. 149-197.

Hauser, Stefan and Luginbühl, Martin. (2016) Überlegungen zur (didaktischen) Relevanz der Medialität am Beispiel des mündlichen Argumentierens. In: Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015. Germanistik zwischen Tradition und Innovation, 3. Bern, pp. 161-165.

Hauser, Stefan and Luginbühl, Martin. (2015) Aushandlung von Angemessenheit in Entscheidungsdiskussionen von Schulkindern. Aptum, 11 (2). pp. 180-189.

Hauser, Stefan and Luginbühl, Martin. (2015) Hybridisierung und Ausdifferenzierung – Einführende begriffliche und theoretische Anmerkungen. In: Hybridisierung und Differenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern, pp. 7-30.

Hauser, Stefan and Luginbühl, Martin. (2012) Approaching contrastive media analysis. In: Contrastive media analysis approaches to linguistic and cultural aspects of mass media communication, 226. Amsterdam, pp. 1-10.

K

Kreuz, Judith. (2018) Zum ko-konstruierten Argumentieren Jugendlicher in schulischen Gruppendiskussionen. In: ugendliche im Gespräch. Forschungskonzepte, Methoden und Anwendungsfelder aus der Werkstatt der empirischen Sprachforschung. Bern, pp. 63-80.

L

Luginbühl, Martin. (2018) Vom Dozieren am Schreibtisch zum Informieren und Einschätzen unterwegs: Die mediale Inszenierung von Geistes- und SozialwissenschaftlerInnen im Wissenschaftsfernsehen. In: Geisteswissenschaften und Öffentlichkeit. Linguistisch betrachtet, 11. Bern, pp. 139-168.

Luginbühl, Martin and Scarvaglieri, Claudio. (2018) Diskursive Interdependenz im Abstimmungskampf. Die Plakate der Schweizerischen Volkspartei (SVP) und ihre Verarbeitung in verschiedenen Kommunikationsbereichen. In: Multimodale Kommunikation in öffentlichen Räumen. Texte und Textsorten zwischen Tradition und Innovation., 14. Stuttgart, pp. 159-186.

Luginbühl, Martin. (2017) Massenmedien als Handlungsfeld II: audiovisuelle Medien. In: Handbuch Sprache in Politik und Gesellschaft. Berlin, pp. 334-353.

Luginbühl, Martin. (2017) Journalistische Kulturen zwischen Redaktion, Nation und Sprachraum. In: Medienlinguistik und interdisziplinäre Forschung : 1 : Textsortenfragen im medialen Umfeld, 15. Frankfurt a. M., pp. 33-50.

Luginbühl, Martin. (2017) Politische Nachrichten und Kommentare. In: Handbuch Sprache und Politik, 2. Bremen, pp. 732-751.

Luginbühl, Martin. (2017) Routinizing Communication. In: The Routledge Handbook of Language and Media. London, pp. 461-474.

Luginbühl, Martin. (2016) Nutzergenerierte Inhalte in Zeitungen: "Bürgerjournalismus" oder "Billigcontent“? In: Medienlinguistik 3.0. Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin, pp. 157-178.

Luginbühl, Martin. (2015) Langues - cultures - médias. Réflexions methodologiques sur la formation culturelle de textes issus des médias en masse. In: Médias et dynamique du français en Afrique subsaharienne. Frankfurt am Main, pp. 285-304.

Luginbühl, Martin. (2015) Media Linguistics: On Mediality and Culturality. 1plus10. Living Linguistics (1). pp. 9-26.

Luginbühl, Martin. (2014) Genre profiles and genre change: The case of TV news. In: Mediatization and Sociolinguistic Change. Berlin, pp. 305-330.

Luginbühl, Martin. (2014) La signification de la forme textuelle - le cas des journaux télévisés. In: Chroniques universitaires, 2013. Neuchâtel, pp. 141-169.

Luginbühl, Martin. (2014) Medienkultur und Medienlinguistik. Komparative Textsortengeschichte(n) der amerikanischen "CBS Evening News" und der Schweizer "Tagesschau". Sprache in Kommunikation und Medien, 4. Bern.

Luginbühl, Martin. (2014) News Genres as Cultural Forms. Anglistik, 25 (2). pp. 51-79.

Luginbühl, Martin. (2014) Politische Positionierung im crossmedialen Angebot. Kommunikation der Schweizer SVP und der JUSO Schweiz über "Neue Medien". In: Populismus in der digitalen Mediendemokratie. Duisburg, pp. 101-132.

Luginbühl, Martin. (2012) "Ich wünsche Ihnen einen schönen Abend, uf Widerluege". Dialekt und Standard in Schweizer Medien. In: Mehrsprachigkeit aus deutscher Perspektive. Tübingen, pp. 195-211.

Luginbühl, Martin. (2012) Fernsehnachrichten-Kommentare im Textsortennetz. In: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar, 218-219. Hildesheim, pp. 373-392.

Luginbühl, Martin. (2012) I felt the glass windows of my parents’ apartment shaking.; Ein intermedialer und interkultureller Vergleich zur Inszenierung von Nähe in Zeitungsberichten und Fernseh-Korrespondentenberichten. In: Pressetextsorten jenseits der 'News', 38. Frankfurt am Main, pp. 249-264.

Luginbühl, Martin. (2012) What defines news culture? Insights from multifactorial parallel text analysis. In: Contrastive media analysis approaches to linguistic and cultural aspects of mass media communication, 226. Amsterdam, pp. 201-218.

Luginbühl, Martin and Perrin, Daniel. (2011) „das, was wir in der Tagesschau den Rausschmeißer nennen“: Altro- und Ethno-Kategorisierung von Textsorten im Handlungsfeld journalistischer Fernsehnachrichten. In: Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin, pp. 577-596.

Luginbühl, Martin. (2007) From Welcome Guests to Threatening Flood: Narratives in Swiss TV News Stories about Refugees. In: Finding the Foreign. Newcastle, pp. 228-241.

Luginbühl, Martin and Schwab, Kathrine and Burger, Harald. (2004) Geschichten über Fremde. Eine linguistische Narrationsanalyse von Schweizer Fernsehnachrichten von 1957 bis 1999. Zürcher Germanistische Studien, 59. Bern.

Luginbühl, Martin and Baumberger, Thomas and Schwab, Kathrine and Burger, Harald. (2002) Medientexte zwischen Autor und Publikum. Intertextualität in Presse, Radio und Fernsehen. Gesellschaft Schweiz. Zürich.

Luginbühl, Martin. (1999) Gewalt im Gespräch. Verbale Gewalt in politischen Fernsehdiskussionen am Beispiel der "Arena". Zürcher germanistische Studien, 54. Bern.

M

Mundwiler, Vera and Kreuz, Judith and Hauser, Stefan and Eriksson, Brigit and Luginbühl, Martin. (2017) Mündliches Argumentieren als kommunikative Praktik - Schulbuchübungen und empirische Befunde im Vergleich. In: Gesprächskompetenz in schulischer Interaktion - Normative Ansprüche und kommunikative Praktiken. Bern, pp. 91-119.

N

Neyerlin, Andrea. Mehrsprachige Kommunikation im bilingualen Kindergarten - Fallanalysen zu Sprachpraktiken und Spracheinstellungen. 2018, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

P

Pick, Ina. (2017) "Hmhm?!" - Mechanismen im Mandantengespräch: Wie sie wirken, wann sie helfen. Anwaltsblatt, 67 (3). pp. 266-269.

Pick, Ina. (2017) Anwaltliche Rechtsberatung. In: Beraten in Interaktion. eine gesprächslinguistische Typologie des Beratens. Frankfurt am Main, pp. 185-205.

Pick, Ina. (2017) Blick über den Atlantik: Mediation an US-Gerichten. Mediator, 5 (2). pp. 18-21.

Pick, Ina. (2017) Der Beitrag der (angewandten) Gesprächslinguistik zur Erforschung von Mediation. In: Mediation als Wissenschaftszweig. Im Spannungsfeld von Fachexpertise und Interdisziplinarität. Wiesbaden, pp. 109-119.

Pick, Ina. (2017) Einführung in den Band. In: Beraten in Interaktion. eine gesprächslinguistische Typologie des Beratens. Frankfurt am Main, pp. 7-18.

Pick, Ina. (2017) Gesprächslinguistik. In: Handbuch Sprache im Recht. Berlin, pp. 251-270.

Pick, Ina. (2017) Theoretische und methodologische Annahmen zur Typologisierung von Beraten. Eine erweiterte Einleitung. In: Beraten in Interaktion. eine gesprächslinguistische Typologie des Beratens. Frankfurt am Main, pp. 19-51.

Pick, Ina. (2017) Wie Verständigung wortreich scheitert. Ein Plädoyer für die Entwicklung eines methodisch kontrollierten Umgangs mit gesprochener Sprache im Recht. In: Recht ist kein Text. Studien zur Sprachlosigkeit im verfassten Rechtsstaat. Berlin, pp. 109-133.

Pick, Ina. (2017) Zusammenführung der Beiträge: Entwicklung einer Typologie des Handlungstyps Beraten. In: Beraten in Interaktion. Eine gesprächslinguistische Typologie des Beratens. Frankfurt, pp. 427-470.

Pick, Ina. (2016) „Nee, also ganz ehrlich jetzt und ohne Witz jetzt. Ich hab wirklich die Wahrheit jetzt gesagt. So wie das war“. Zum kommunikativen Aufbau von Vertrauen und Glaubwürdigkeit im Gespräch mit einem des Lügens verdächtigten Jugendlichen. Der Deutschunterricht (3). pp. 56-67.

Pick, Ina and Maier-Gutheil, Cornelia. (2016) Gesprächslinguistische Ansätze. In: Pädagogische Beratung über die Lebensspanne. Weinheim and Basel, pp. 112-121.

Pick, Ina. (2015) Das anwaltliche Mandantengespräch. Linguistische Ergebnisse zum sprachlichen Handeln von Anwalt und Mandant. Arbeiten zur Sprachanalyse , 59. Frankfurt am Main.

S

Scarvaglieri, Claudio. (2018) Spracheinstellungen und Sprachideologien im "zweisprachigen" Biel/ Bienne. In: Phänomen 'Mehrsprachigkeit', 93. Duisburg, pp. 169-188.

Scarvaglieri, Claudio. (2018) Sprachliche Praxis und Spracheinstellungen: Exemplarische Untersuchungen im zweisprachigen Biel/ Bienne. In: Mehrsprachigkeit, Sprachkontakt und Bildungsbiografie, 9. Berlin, pp. 101-130.

Scarvaglieri, Claudio and Pappenhagen, Ruth. (2018) Sprachliche Praxis und Spracheinstellungen in mehrsprachigen Grenzräumen: Fallstudien in Biel/Bienne (CH) und Ústí nad Labem (CZ). In: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Kulturwissenschaft. München, pp. 108-134.

This list was generated on Wed Sep 18 03:58:23 2019 CEST.