edoc

Items where Division is "04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie > Fachbereich Medienwissenschaft"

Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Item Type | Creators | Refereed
Jump to: A | B | E | G | H | J | K | M | N | S | T
Number of items at this level: 113.

A

Autenrieth, Ulla and Bizzarri, Sarah and Lützel, Nadja. (2017) Kinderbilder im Social Web: Eine empirische Studie zur internetbasierten Bildpräsenz und Bildnutzung von unter 12-Jährigen. Short cuts - cross media, 12. Baden-Baden.

B

Blaschke, Estelle. (2020) Diskrete Operationen: Formen präemptiver Bildzensur in der KI-gestützten Fotografie. Bildwelten des Wissens, 16. pp. 32-41.

Blaschke, Estelle. (2019) From Microform to the Drawing Bot: The Photographic Image as Data. Grey room (75). pp. 60-83.

Blaschke, Estelle. (2016) Banking on Images. The Bettmann Archive and Corbis. Leipzig.

Blaschke, Estelle. (2016) Bilder als Kapital. Corbis, Getty Images und der digitale Bildermarkt. Fotogeschichte, 36 (142). pp. 49-54.

Blaschke, Estelle. (2016) Installed for your protection. Mikrofilm als Medium der Bürokratie. Archiv der Mediengeschichte, 16. pp. 151-162.

Blaschke, Estelle and Braun, Reinhard. (2015) Disputed Landscape. In: Landscape : construction of a reality. Köln, pp. 98-106.

Blaschke, Estelle. (2014) Making History a Slightly Profitable Thing. The Bettmann Archive and the Commodification of Images. Visual Resources. An International Journal of Documentation, 30 (3). pp. 222-238.

Blaschke, Estelle and Linke, Armin and Mende, Doreen. (2013) Bilder für den Westen. Illinx. Berliner Beiträge zur Kulturwissenschaft, 3. pp. 117-129.

Buschauer, Regine. (2013) Gadgets der mobilen Medienkonvergenz. Pop : Kultur und Kritik, 2 (1). pp. 48-53.

Buschauer, Regine. (2013) The ’ambulant in-between‘ : Media Histories of Mobile Communication. Transfers, Vol. 3, H. 1. pp. 96-118.

Buschauer Regine, . (2013) On Location. In: Sensing place : mediatising the urban landscape = zur medialen Durchdringung des urbanen Raums. Basel, pp. 49-60.

Buschauer, Regine. (2012) Telepräsenz. In: Lexikon der Raumphilosophie. Darmstadt, p. 405.

Buschauer, Regine. (2012) Teletopologie. In: Lexikon der Raumphilosophie. Darmstadt, pp. 405-406.

Buschauer, Regine. (2012) Verschwinden. In: Lexikon der Raumphilosophie. Darmstadt, pp. 437-438.

Buschauer Regine, . (2012) Geschichte. In: Lexikon der Raumphilosophie. Darmstadt, pp. 148-149.

Buschauer Regine, . (2012) I-, Mii & MySpace. Mediale Figurationen des Nächsten. In: Medialität der Nähe : Situationen - Praktiken - Diskurse. Bielefeld, pp. 47-64.

Buschauer, Regine. (2010) Mobile Räume : medien- und diskursgeschichtliche Studien zur Tele-Kommunikation. MedienAnalysen, Bd. 9. Bielefeld.

Bickenbach, Matthias and Maye, Harun. (2009) Metapher Internet. Literarische Bildung und Surfen. Kaleidogramme, 49. Berlin.

Blaschke, Estelle. (2009) Du fonds photographique à la banque d'images. L'Exploitation commerciale du visuel via la photographie. Le Fonds Bettmann et Corbis. Études photographiques, 24. pp. 150-181.

Blaschke, Estelle. (2009) Jeff Wall. Near Documentary - proche du documéntaire. Bulletin de l'Institut d'histoire du temps présent IHTP/CNRS, 89 (6). pp. 53-77.

Buschauer Regine, . (2009) "You are here" = "You are here" : Räume des Spiegels, des Wegs, der Karte : Spaces of the Mirror, the Path, the Map. [S.l.].

Bickenbach, Matthias and Maye, Harun. (1999) Endlich Surfen! Eine Poetik nasser Medien. Sprache im technischen Zeitalter, 37 (159). pp. 221-234.

E

Elia-Borer, Nadja and Schellow, Constanze and Schimmel, Nina and Wodianka, Bettina. (2013) Einleitung. In: Heterotopien : Perspektiven der intermedialen Ästhetik. Bielefeld, pp. 15-35.

Ellrich, Lutz and Maye, Harun and Meteling, Arno. (2009) Die Unsichtbarkeit des Politischen. Theorie und Geschichte medialer Latenz. Kultur- und Medientheorie. Bielefeld.

G

Graf, Nina Alexandra. Wie informieren sich junge Menschen während Covid-19 und welcher Stellenwert kommt dabei dem Service public zu? Eine Analyse von Gruppendiskussionen anhand der Grounded Theory. 2021, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

H

Haase, Frank Richard and Lüddecke, Kathrin L. G.. (2020) On the Beginnings of Media Theory in Hesiod und Plato. In: Classics and Media Theory. Oxford, pp. 115-146.

Haase, Frank and Heilmann, Till. (2014) Interventionen : zur Einführung. In: Interventionen : Festschrift für Georg Christoph Tholen. Marburg, pp. 11-13.

Heilmann, Till. (2014) Medien als Metaphern - oder Metonymien? In: Interventionen : Festschrift für Georg Christoph Tholen. Marburg, pp. 123-142.

Heilmann, Till. (2012) Textverarbeitung : eine Mediengeschichte des Computers als Schreibmaschine. MedienAnalysen, Bd. 10. Bielefeld.

Heilmann, Till. (2010) Digitalität als Taktilität : McLuhan, der Computer und die Taste. Zeitschrift für Medienwissenschaft : zfm, H. 3 , S. 131–140.

Heilmann, Till. (2009) The Durable, the Portable, and the Processible. [S.l.].

J

Jost, Christofer. (2015) Beyond Adorno: Post-Critical Teaching of Popular Music in the German Educational System and Its Theoretical and Practical Challenges. Journal of the International Association for the Study of Popular Music, 5 (1). pp. 195-212.

Jost, Christofer. (2015) Popmusik - Didaktik - Analyse. Zur Reflexion populärer Musikkulturen im Rahmen unterrichtlichen Handelns. In: Popmusik-Vermittlung. Zwischen Schule, Universität und Beruf. Berlin, pp. 115-132.

Jost, Christofer. (2015) Popular Music and Transmedia Aesthetics: On the Conceptual Relation of Sound, Audio-Vision and Live Performance. In: Reinventing Sound. Music and Audiovisual Culture. Newcastle upon Tyne, pp. 2-13.

Jost, Christofer. (2014) Videoclip und Musik im Fernsehen. In: Populäre Musik. Geschichte, Kontexte, Forschungsperspektiven. Laaber, pp. 141-153.

Jost, Christofer. (2013) Computer-based Analysis of Audiovisual Material. In: Electrified Voices. Medial, Socio-Historical and Cultural Aspects of Voice Transfer. Göttingen, pp. 359-378.

Jost, Christofer. (2013) Der performative turn in der Musikforschung. Zwischen Desiderat und (teil)disziplinärem Paradigma. Musiktheorie, 28 (4). pp. 291-309.

Jost, Christofer and Huwyler, Lisa. (2013) Live-Performance und Staridentität : Am Beispiel der Rockband Muse. In: Performativität und Medialität populärer Kulturen. Wiesbaden, pp. 149-173.

Jost, Christofer. (2012) Gimme Shelter.

Jost, Christofer. (2012) Good Vibrations.

Jost, Christofer. (2012) Musik, Medien und Verkörperung : transdisziplinäre Analyse populärer Musik. Short cuts - cross media, Bd. 5. Baden-Baden.

Jost, Christofer. (2012) Zwischen den Stühlen : Populäre Musik im Schnittfeld von Musikanalyse und Kulturanalyse - Bestandsaufnahme und Ausblick. In: Methoden der Populärkulturforschung : interdisziplinäre Perspektiven auf Film, Fernsehen, Musik, Internet und Computerspiele. Berlin, pp. 211-246.

Jost, Christofer. (2012) [Rezension von] Ian Inglis: Popular Music And Television in Britain. Lied und populäre Kultur, Jg. 57. pp. 547-551.

jost, Christofer and Gratwohl, Seraina. (2012) Populäre Musik in Brasilien im Zeichen des Web 2.0 - Eine Bestandsaufnahme am Beispiel der "musica popular brasileira" (MPB). In: Musik 2.0. - Die Rolle der Medien in der musikalischen Rezeption in Geschichte und Gegenwart. München, pp. 134-148.

Jost, Christofer. (2011) Californication.

Jost, Christofer. (2011) Identität und Musikanalyse : Grundlegende Überlegungen zu den Begriffen Habitus und Gestus im Rahmen der Popularmusikforschung. Samples : Online-Publikationen des Arbeitskreis Studium Populärer Musik, Vol. 10 , 27 S..

Jost, Christofer. (2011) U2 und die "Realität der Massenmedien". Zur Transmedialität populärer Musik. In: Populäre Musik, mediale Musik? : transdisziplinäre Beiträge zu den Medien der populären Musik. Baden-Baden, pp. 147-178.

Jost, Christofer. (2010) Populäre Musik und schulische Bildung : eine Neuordnung pädagogischer, musikpädagogischer und curricularer Semantiken in Deutschland nach 1945. Baden-Baden.

Jost, Christofer. (2010) [Rezension von] Christoph Jacke, Einführung in Populäre Musik und Medien : Berlin, Lit, 2009. Publizistik, Vol. 55, iss. 2. pp. 201-202.

Jost, Christofer and Neumann-Braun, Klaus. (2010) "Comeback" populärer Laienmusikkultur(en) unter digitalen Vorzeichen. Musiktheorie, 25 (4). pp. 364-379.

Jost, Christofer and Neumann-Braun, Klaus. (2010) Do-it-yourself music stars or the triumph of amateur photographs (stills) und films (clips) on the social web. In: A star is born : photography and rock since Elvis. Göttingen, p. 335.

K

Kapp, Ernst. (2015) Grundlinien einer Philosophie der Technik. Zur Entstehungsgeschichte der Kultur aus neuen Gesichtspunkten (1877). Philosophische Bibliothek, 675. Hamburg.

M

Maye, Harun. (2020) Die Entstehung der Dichterlesung. In: Handbuch Literatur & Audiokultur. Berlin/Boston, pp. 307-317.

Maye, Harun. (2020) Die Lesegesellschaft. Ein Grenzobjekt der Spätaufklärung. Zeitschrift für Deutsche Philologie, 139 (2). pp. 263-285.

Maye, Harun. (2020) Gegenwartsliteratur im Remix. Die Dichterlesung als Leseszene bei Rainald Goetz. In: Leseszenen. Poetologie - Geschichte - Medialität. Heidelberg, pp. 575-592.

Maye, Harun. (2020) Kapitel 130: The Hat. Mein Hut, der hat zwei Ecken. Neue Rundschau, 131 (2). pp. 99-110.

Maye, Harun. (2020) Trivialmythos »Plattensammlung« (um es einmal so zu nennen). In: Universalenzyklopädie der menschlichen Klugheit. Berlin, pp. 214-217.

Maye, Harun and Thomalla, Erika. (2020) Buchgesichtern Namen geben. Stefanie Sargnagels Maskenspiele. In: Biography - A Play? Poetologische Experimente mit einer Gattung ohne Poetik. Paderborn, pp. 317-336.

Maye, Harun. (2019) Blättern/Zapping. Studien zur Kulturtechnik der Stellenlektüre seit dem 18. Jahrhundert. Daidalia. Zürich.

Maye, Harun. (2019) Bram Stoker's Dracula. In: Filmische Moderne. 60 Fragmente. Bielefeld, pp. 277-282.

Maye, Harun. (2019) Der König der Romantik. Zur politischen Romantik der Lesung bei Ludwig Tieck. Athenäum (Sonderheft). pp. 133-155.

Maye, Harun. (2019) Der Staat als Totalprojektion. Zur Entstehungsgeschichte des Staatskörpers aus kulturtechnischen Gesichtspunkten. In: Ernst Kapp und die Anthropologie der Medien. Berlin, pp. 159-171.

Maye, Harun. (2019) Die Grenzobjekte der Literatur. »Unveränderlich mobile Elemente« in einer literaturwissenschaftlichen Netzwerkanalyse. Zeitschrift für Germanistik, 29 (1). pp. 47-64.

Maye, Harun. (2019) Die Spex-Jahre. Merkur, 73 (836). pp. 64-70.

Maye, Harun. (2019) Zur Anthropologie der Medien bei Ernst Kapp. In: Ernst Kapp und die Anthropologie der Medien. Berlin, pp. 7-14.

Maye, Harun. (2018) Kapitel 126: The Life-Buoy. Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch. Neue Rundschau, 129 (1). pp. 278-289.

Maye, Harun. (2018) Medien des Lesens. In: Grundthemen der Literaturwissenschaft: Lesen. Berlin, pp. 103-122.

Maye, Harun. (12 October 2017) Adornisierungsfalle. Die neueste Diagnose des Bestsellerautors Konrad Paul Liessmann zeigt das Elend der gehobenen Bildungskritik. Der Freitag, 41. VI.

Maye, Harun. (2017) Kapitel 51: The Spirit-Spout. Die unendliche Fahrt der Pequod. Neue Rundschau, 128 (1). pp. 137-147.

Maye, Harun. (2017) Stellen und Stellungen in Goethes Wahlverwandtschaften. In: Gespenster des Wissens. Für Joseph Vogl. Zürich, pp. 233-240.

Maye, Harun. (2017) Winzige Sprünge. Das Kaiserpanorama als Medienerzählung. In: Medienphilologie. Konturen eines Paradigmas. Göttingen, pp. 126-142.

Maye, Harun. (2017) »Goethe«, ohne weiteren Zusatz. Das Dämonische im Geschichtsdenken von Friedrich Gundolf und Oswald Spengler. In: Goethe um 1900. Berlin, pp. 69-91.

Meerhoff, Jasmin. (2017) Rezension: Benjamin Bühler, Stefan Rieger, Bunte Steine. Ein Lapidarium des Wissens. Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, 40 (2). pp. 198-199.

Maye, Harun. (31 March 2016) Dracula am Baggersee. In den frühen Texten Friedrich Kittlers kann man bereits jene Geister entdecken, die ihn zu einem der wichtigsten Medienwissenschaftler des 20. Jahrhunderts machten. Die Zeit, 15. p. 38.

Maye, Harun. (2016) Die Fernbedienung. In: Christian Werner: Stillleben BRD - Inventur des Hauses von Herrn und Frau B.. Bielefeld, pp. 155-156.

Maye, Harun. (2016) Lassen sich Körper- und Kulturtechniken am Leitfaden des Leibes denken? In: Techniken des Leibes. Weilerswist, pp. 19-31.

Maye, Harun. (2016) Tiere und Metapher. In: Tiere. Kulturwissenschaftliches Handbuch. Stuttgart, pp. 37-45.

Meerhoff, Jasmin. (2016) Versuch über Straßenverkehrslärm und seine Dämpfung. Zeitschrift für Medienwissenschaft, 14 (1). pp. 58-71.

Maye, Harun. (2015) Blättern. In: Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs, Band 1. Köln, pp. 135-148.

Maye, Harun. (2015) Braucht die Medienwissenschaft eine Philologie der Medien? Zeitschrift für Medienwissenschaft, 7 (12). pp. 158-164.

Maye, Harun. (2015) Kapitel 72: The Monkey-Rope. Dem Affen Zucker geben. Neue Rundschau, 126 (3). pp. 171-179.

Maye, Harun. (2015) Lautlesen als Programm. Über das Hersagen von Gedichten im George-Kreis. In: Dichtung für die Ohren. Literatur als tonale Kunst in der Moderne. Berlin, pp. 231-252.

Maye, Harun. (2015) Surfen. In: Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs, Band 1. Köln, pp. 564-572.

Maye, Harun. (2015) Zappen. In: Historisches Wörterbuch des Mediengebrauchs, Band 1. Köln, pp. 653-665.

Maye, Harun and Scholz, Leander. (2015) Einleitung der Herausgeber. In: Grundlinien einer Philosophie der Technik. Zur Entstehungsgeschichte der Kultur aus neuen Gesichtspunkten. Hamburg, VII-XLIV.

Maye, Harun. (2014) Kapitel 88: Schools and Schoolmasters. Orientalismus und Sultanismus in Melvilles Moby-Dick. Neue Rundschau, 125 (4). pp. 194-204.

Maye, Harun. (1 September 2013) Medienkompetenz heißt nicht Medienkritik. Der Medientheoretiker Harun Maye erklärt, wie Medien funktionieren und worum es in der Medienwissenschaft geht. Ein Interview. DIE ZEIT für die Schule, Sonderheft Medienkunde 2013/2014. pp. 18-19.

Maye, Harun. (2013) Kommentar zum Kapitel »Der Staat« aus Ernst Kapps Grundlinien einer Philosophie der Technik. Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung, 4 (1). pp. 91-100.

Maye, Harun. (2012) Eine kurze Geschichte der deutschen Dichterlesung. Sprache und Literatur, 43 (2). pp. 38-49.

Maye, Harun. (2012) Kapitel 1: Loomings. Blicke auf das Meer. Neue Rundschau, 123 (2). pp. 14-21.

Maye, Harun. (2010) Was ist eine Kulturtechnik? Zeitschrift für Medien- und Kulturforschung, 1 (1). pp. 121-135.

Maye, Harun. (2008) Die imaginäre Gemeinschaft. Transkriptionen. Newsletter des Kulturwissenschaftlichen Forschungskollegs Medien und kulturelle Kommunikation SFB/FK 427, 10. pp. 93-96.

Maye, Harun and Siegert, Bernhard. (2008) Technische Medien im Dienst Ihrer Majestät. James Bond und die Q-Agentur. Archiv für Mediengeschichte, 8. pp. 83-92.

Maye, Harun. (2004) Die Rückkehr zum Konkreten. Der Neue Journalismus in deutschen Magazinen für Popkultur. Texte zur Kunst, 14 (55). pp. 96-103.

Maye, Harun. (2003) Living in a magazine. Spex sozialdemokratisiert den Pop. Ästhetik & Kommunikation, 34 (122-123). pp. 161-167.

Maye, Harun. (2003) [Rezension] Fohrmann, Jürgen; Schütte, Andrea; Voßkamp, Wilhelm (Hrsg.): Medien der Präsenz. Museum, Bildung und Wissenschaft im 19. Jahrhundert. Köln 2001. Zeitschrift für Germanistik. Neue Folge, 13 (2). pp. 407-409.

Maye, Harun. (2002) Brauchen Metaphern einen Führerschein? Riskante Manöver im Internet. Ästhetik & Kommunikation, 33 (116). pp. 79-81.

Maye, Harun. (1 April 2000) No Risk - No Fun. Über Chancen und Wagnis in der Medienmetaphorik. Ein Interview mit Harun Maye. Einblick. Das Kölner Stadt- und Unimagazin. p. 12.

Maye, Harun. (2000) Bela Lugosi in Hollywood - Ein Liebhaber, ein Dilettant. Hungarian Studies, 14 (2). pp. 285-295.

Maye, Harun. (1999) Spricht der Pop, so spricht der Pop schon nicht mehr. Das Unbehagen der Gender Studies in Thomas Meineckes Tomboy. Nummer 8. Zeitschrift für theoretisches Fernsehen. pp. 22-33.

N

Naef, Maja. (1 December 2018) Sam Porritt: A Certain Change. Vitrine Gallery Basel. Artforum International, 57 (2). pp. 226-227. New York.

Naef, Maja. (1 September 2018) Pamela Rosenkranz. Karma International Zurich. Artforum International, 57 (1). p. 306. New York.

Naef, Maja. (1 August 2018) Anj Smith. Hauser & Wirth Zurich. Artforum International, 56 (10). p. 324. New York.

Naef, Maja. (1 May 2018) Yuri Ancarani: Sculptures. Kunsthalle Basel. Artforum International, 56 (9). pp. 250-251. New York.

Naef, Maja. (1 February 2018) Laura Langer. Weiss Falk Galerie Basel. Artforum International, 56 (6). pp. 202-203. New York.

S

Siegert, Bernhard and Krajewski, Markus and Maye, Harun and Norton, Bryan. (2019) Melville and the Media: A Conversation with Bernhard Siegert, Markus Krajewski, and Harun Maye.

T

Tuschling, Anna. (2011) Deutungswahn und Wahnanalyse : die Paranoia ein Medienapriori? In: The Parallax View : zur Mediologie der Verschwörung. München, pp. 89-104.

Tuschling, Anna. (2009) Affektive Risikoverarbeitung : mediengeschichtliche Anmerkungen zur Gefahr bei Goldstein und Lacan. Archiv für Mediengeschichte, 2009. p. 13.

Tuschling, Anna. (2009) Klatsch im Chat : Freuds Theorie des Dritten im Zeitalter elektronischer Kommunikation. MedienAnalysen, Bd. 1. Bielefeld.

Tuschling, Anna. (2009) Lebenslanges Lernen als Bildungsregime der Wissensgesellschaft. Berliner Debatte Initial, Jg. 20, H. 3. pp. 45-55.

Tuschling, Anna. (2009) Mein Web-Tipp.

Tuschling, Anna. (2009) [Rezension von] Bergande, Wolfram, Die Logik des Unbewussten in der Kunst - Subjekttheorie und Ästhetik nach Hegel und Lacan : Wien, Turia + Kant 2007. RISS, Jg. 23, Nr. 72/73. pp. 163-164.

This list was generated on Fri Jul 1 03:53:19 2022 CEST.