edoc

Items where contributor is "Merkel, Grischa"

Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Item Type | Refereed | No Grouping

Article

Müller, Sabine and Bittlinger, Merlin and Brukamp, Kirsten and Christen, Markus and Friedrich, Orsolya and Gruber, Malte-C. and Leefmann, Jon and Merkel, Grischa and Nagel, Saskia K. and Stier, Marco and Jox, Ralf J.. (2018) Neuroethik – Geschichte, Definition und Gegenstandsbereich eines neuen Wissenschaftsgebiets. Ethik in der Medizin, 30 (2). pp. 91-106.

Merkel, Grischa. (2018) Patientenautonomie und Tatherrschaft bei lebensbeendenden Entscheidungen. Orientierungshilfen auf dem schmalen Grat zwischen gebotener, erlaubter und verbotener Sterbehilfe. Zeitschrift für Schweizerisches Recht, 137 (2). pp. 303-374.

Merkel, Grischa. (2017) Patientenwille und Lebensschutz – Klärungsversuch in einer unwegsamen Debatte. Medizinrecht, 35 (1). pp. 1-8.

Merkel, Grischa. (2017) [Rezension von] Gian Domenico Borasio, Ralf J. Jox, Jochen Taupitz, Urban Wiesing (Hg.) (2017): Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft. Bioethica-Forum, 10 (2). p. 79.

Merkel, Grischa. (2016) Die Anordnung der Sicherungsverwahrung im Rahmen der Verfahrenswiederaufnahme nach rechtskräftiger Verurteilung. Zugleich eine Besprechung des Urteils des Bundesgerichts der Schweiz 6B_896/2014 vom 16. Dezember 2015 unter völkerrechtlichen Gesichtspunkten. Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik, 11 (11). pp. 788-796.

Merkel, Grischa and Häring, Daniel. (2015) Pro organisierte Suizidbeihilfe. Ethik in der Medizin, Vol. 27, H. 2. pp. 163-166.

Merkel, Grischa. (2014) Der freie Wille im Recht. Briefe zur Orientierung im Konflikt Mensch - Erde, 35 (113). pp. 13-22.

Book

Merkel, Grischa. (2006) Grenzen der Freiheit, Bedingungen des Handelns, Perspektive des Schuldprinzips : Konsequenzen neurowissenschaftlicher Forschung für das Strafrecht. Strafrechtliche Abhandlungen. Neue Folge, 177. Berlin.

Book Section

Merkel, Grischa. (2019) Detention Before Trial and Civil Detention of Dangerous Individuals. In: The Oxford Handbook of Criminal Process. Oxford, pp. 499-519.

Merkel, Grischa. (2018) Die Anordnung der Sicherungsverwahrung im Rahmen der Verfahrenswiederaufnahme nach rechtskräftiger Verurteilung. In: Zehn Jahre ZIS - Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik. Baden-Baden, pp. 1157-1178.

Merkel, Grischa. (2008) Hirnforschung, Sprache und Recht. In: Strafrecht zwischen System und Telos. Festschrift für Rolf Dietrich Herzberg zum siebzigsten Geburtstag am 14. Februar 2008. Tübingen, pp. 3-37.

Conference or Workshop Item

Merkel, Grischa. (2017) Die Bedeutung der Neurowissenschaften für das Konzept verantwortlicher Urheberschaft. In: Planen und Handeln: Neurowissenschaftliche, psychologische, medizinische und gesellschaftsrelevante Aspekte. Wiesbaden, pp. 151-170.

Merkel, Grischa. (2016) Grund und Grenze potentiell lebenslanger Verwahrung. Die Schweizer Verwahrung an den Schranken der Europäischen Menschenrechtskonvention. In: 8. Europäische Konferenz zur Gesundheitsförderung in Haft. Basel, pp. 21-36.

Merkel, Grischa. (2015) Quo vadis, Hangtäter? – Sicherungsverwahrung im Wandel. In: Grundlagen und Grenzen des Strafens. 3. Symposium Junger Strafrechtlerinnen und Strafrechtler, 1. Baden-Baden, pp. 157-174.

Merkel, Grischa. (2013) El juego lingüístico de la culpabilidad. In: Neurociencias y Derecho Penal. Nuevas perspectivas en el ámbito de la culpabilidad y tratamiento jurídico-penal de la peligrosidad. Madrid, pp. 403-423.

Merkel, Grischa. (2012) Das Sprachspiel der Schuld. In: Schuld und Strafe – neue Fragen. München, pp. 19-37.

Newspaper or Magazine Article

Merkel, Grischa. (19 April 2012) Wider das Faustrecht. Frankfurter Allgemeine Zeitung. p. 8.

Roth, Gerhard and Merkel, Grischa. (26 June 2010) Haltet den Richter! Frankfurter Rundschau. pp. 26-27.

Other

Merkel, Grischa and Harf, Rainer and Witte, Sebastian. (2016) Schuld und Sühne. GEOkompakt. GEOkompakt, 49. pp. 138-143.