edoc

Items where Division is "04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie > Fachbereich Musikwissenschaft > Musikgeschichte und -ästhetik (Schmidt)"

Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Item Type | Creators | Refereed
Jump to: A | B | C | D | E | H | I | J | K | M | O | P | R | S | U | W | Z
Number of items at this level: 142.

A

Ahrend, Thomas and Münnich, Stefan. (2018) Anton Webern. Oxford Bibliographies in Music. Oxford.

Ackermann, Tamara. Vision. Die Kompositionsvorstellungen des Schweizerischen Arbeitersängerverbands am Beispiel der Arbeitslieder von Walter Furrer (1902 - 1978). 2018, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Ahrend, Thomas. (2017) "Das Wunderland": Tonality and (Political) Topography in Eisler's Songs Around 1950. In: Tonality Since 1950. Stuttgart, pp. 105-127.

B

Baumgartner, Andreas. (2018) 'Des Lebens Güter'. In: "Unser land"? Lesothos schweizerische Nationalhymne. Basel, pp. 44-53.

Baumgartner, Andreas. (2018) Patriotische Gefühle allerorts? Eine Melodie als Trägerin national-ideologischer Botschaften. In: "Unser Land"? Lesothos schweizerische Nationalhymne. Basel, pp. 128-139.

Baureithel, Elisabeth Vanessa. "Ist, dass du schaffst und bildest, genug?". Zur musikalischen und gesellschaftlichen Positionierung Paul Hindemiths in den 30er Jahren am Beispiel der Künstleroper "Mathis der Maler". 2017, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Bartsch, Cornelia. (2016) Werk und Werkverzeichnis im digitalen Medium als „translatio memoriae“ – zur Notwendigkeit von Kritik. In: Musik(vermittlung) und Gender(forschung) im Internet. Hildesheim, pp. 117-145.

Bartsch, Cornelia. (2015) "Bis endlich das Weib vor Weh vergeht ..." : Geschlechtererzählungen des jungen Anton Webern. In: Der junge Webern, Bd. 2. Wien, pp. 169-198.

Bartsch, Cornelia. (2015) "Pultvirtuose" und "Lady of the bâton". Vergeschlechtlichte Körperbilder des Dirigierens. In: DirigentenBilder. Musikalische Gesten - Verkörperte Musik. Muttenz, pp. 311-345.

Bartsch, Cornelia. (2015) Cyclic organisation, narrative and self-construction in Ethel Smyth’s Lieder und Balladen, op. 3 and Lieder, op. 4. In: Women and the nineteenth-century Lied. Farnham, pp. 177-216.

Bartsch, Cornelia. (2015) Reflexionen über Musikkritik und Gender. Anklaenge. pp. 59-87.

Beier, Julia Elisabeth. Rudi Stephan: 'Prophet' oder 'Unvollendeter'? Annäherungen an Leben, Werk und Rezeption eines fast vergessenen Komponisten. 2015, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Bartsch, Cornelia. (2014) Gemeinsame Ausbildung? Verschiedene Perspektiven. Die musikalische Erziehung der Geschwister Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy. In: 250 Jahre Familie Mendelssohn. Beiträge des Kongresses Berlin, 20. bis 22. Juni 2012. Hannover, pp. 109-130.

Bartsch, Cornelia. (2014) Musik/Geschichte als Urzeugung : zur Metaphorik der musiktheoretischen Schriften Ernst Kurths. In: Biologische Metaphern. Berlin, pp. 49-70.

Bartsch, Cornelia. (2011) Felix Mendelssohn Bartholdys Lieder : (mit und) ohne Worte im Dialog. In: Mendelssohn-Interpretationen. Bern, pp. 101-123.

Bartsch, Cornelia. (2011) Vom Sehnsuchts- zum Erinnerungsort. Fanny Hensels Rom. In: "Dahin!..." Musikalisches Reiseziel Rom. Projektionen und Realitäten. Hildesheim, pp. 45-55.

Bartsch, Cornelia. (2010) Fanny Hensel.

Bartsch, Cornelia. (2010) Schön Rohtraut und das Sattelpferd : lyrisches und biographisches Ich in Ethel Smyths Liedkompositionen der 1870er Jahre. In: Felsensprengerin, Brückenbauerin, Wegbereiterin: die Komponistin Ethel Smyth. München, pp. 121-152.

Bartsch, Cornelia. (2010) Spaziergänge im Garten von Freuden und Traurigkeiten – Hörwege in eine Musik Sofia Gubaidulinas. In: Musikgeschichten - Vermittlungsformen. Wien, pp. 263-280.

Bartsch, Cornelia. (2009) Dialogizität versus Univers(al)ität? : Musik bei Lea Mendelsohn. In: Musikwelten, Lebenswelten. Köln, pp. 135-158.

Bartsch, Cornelia. (2009) Erzählerische Momente in der zeitgenössischen Musik als Momente der Erinnerung. In: Erzählen : narrative Spuren in den Künsten. Berlin, pp. 121-143.

Bartsch, Cornelia. (2008) Fanny Hensel - Korrespondenzen in Musik : Multimediale Präsentation. Hamburg.

Bartsch, Cornelia. (2007) Fanny Hensel, geb. Mendelssohn Bartholdy : Musik als Korrespondenz. Kassel.

Bartsch, Cornelia. (2004) Geburtstagslieder von Fanny und Felix Mendelssohn Bartholdy : Reflexionen über das Schreiben. In: Musik und Biographie. pp. 73-81.

Bartsch, Cornelia. (2004) Virtuosität und Travestie – Frauen als Virtuosinnen. In: Musikalische Virtuosität. Mainz, pp. 77-90.

Bartsch, Cornelia. (2003) Fanny Hensels Streichquartett zwischen Zuweisungen und Aneignung. In: Etablierte Wissenschaft und feministische Theorie im Dialog. Berlin, pp. 135-158.

Bartsch, Cornelia. (2003) Lebewohl : Fanny Hensels Auseinandersetzung mit Beethovens späten Werken. In: Der "männliche" und der "weibliche" Beethoven. Bonn, pp. 295-330.

Bartsch, Cornelia. (2002) Fanny Hensel (1805-1847) : Heine-Lieder. In: Vom Salon zur Barrikade : Frauen der Heinezeit. Stuttgart, pp. 241-254.

Bartsch, Cornelia. (2002) Musikgeschichtsschreibung als Textraub – neue Variationen über ein altes Thema. In: Musen und Mythen: Jubiläumsband der Frauenbeauftragten der Universität der Künste, 10. Berlin, pp. 150-165.

Bartsch, Cornelia. (1999) Das Lied ohne Worte op. 6,1 als offener Brief. In: Fanny Hensel geb. Mendelssohn Bartholdy : Komponieren zwischen Geselligkeitsideal und romantischer Musikästhetik. Stuttgart [etc.], pp. 55-72.

C

Cornelia Bartsch, . (2014) (Anti)Primitivismus? Ethel Smyths 'Große Fuge' (1913). Musiktheorie, Vol. 29, H. 4. pp. 317-341.

D

Durisova Eichenberger, Tatiana. New York – Darmstadt "Connection". Musikalische Autorschaft zwischen Komposition und Interpretation in der Musik der Avantgarde in den 1950er Jahren. 2014, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

E

Eggers, Katrin. (2017) Die „Versachlichung“ Wagners? Gestische „Ausdrucksprotokolle“ in Schönbergs Drama mit Musik Die glückliche Hand. Musiktheorie, 32 (1). pp. 43-57.

Eggers, Katrin. (2017) Überlegungen zur ikonischen Evidenz musikalischer Gesten bei Richard Wagner. In: Richard Wagner: musikalische Gestik – gestische Musik. Würzburg, pp. 213-248.

Eggers, Katrin. (2016) Susanne K. Langers Mittelweg zu einer musikalischen Gestik zwischen "Zeitbewußtsein" bei Adorno und erlebter "Räumigkeit" bei Helmuth Plessner. Journal Phänomenologie, 45. pp. 69-82.

Eggers, Katrin. (2015) Die Sängerin wird Komponistin: von Nicolò Fonteis Bizzarie Poetiche zu Barbara Strozzis Il Primo de Madrigali. In: Frauen erfinden, verbreiten, sammeln, bewerten Musik. Werkstattberichte aus dem Forschungszentrum Musik und Gender. Hannover, pp. 101-122.

Eggers, Katrin. (2015) „Diese musikalische Phrase ist für mich eine Gebärde. Sie schleicht sich in mein Leben ein.“ Musik als Geste und musikalische Gesten bei Wittgenstein. Wittgenstein-Studien, 6 (1). pp. 39-50.

Eggers, Katrin. (2015) „Quasi-Bilder“ – Arnold Schönbergs Erzählen als „Abstraktum der Wirklichkeit“. In: Musik und Narration. Philosophische und musikästhetische Perspektiven. Bielefeld, pp. 135-162.

Eickmeyer, Jost and Tumat-Schnurr, Antje. (2015) „…, als habe dort niemals eine Insel gestanden.“ Wolfgang Hildesheimers und Hans Werner Henzes Das Ende einer Welt als Erzählung und Rundfunkoper. Literatur für Leser, 38 (3). pp. 169-186.

Eggers, Katrin. (2014) Kitsch und Musik – vom Etikett der Distinktion zur lustvollen Aneignung. Eine Einführung. In: Musik und Kitsch. Hildesheim, pp. 3-19.

Eggers, Katrin. (2013) "a perfectly natural thing to put it to music" – John Cage, Bernd Alois Zimmermann, Elisabeth Lutyens und Steve Reich komponieren Wittgenstein. In: Kulturen und Werte. Wittgensteins Kringel-Buch als Initialtext. Berlin, pp. 417-430.

Eggers, Katrin. (2013) Musik bei Ludwig Wittgenstein – Polyphonie – Vexierbilder – sinnvolle Unregelmäßigkeit. In: Kulturen und Werte. Wittgensteins Kringel-Buch als Initialtext. Berlin, pp. 381-397.

Eggers, Katrin. (2013) Von Odysseus zu Cage und zurück: Nicht-motivisches Schweigen (in) der Musik. In: Jenseits des beredten Schweigens. Neue Perspektiven auf den sprachlosen Augenblick. Bielefeld, pp. 291-304.

Eggers, Katrin. (2011) Der Musikbetrieb der frühen Neuzeit und seine Netzwerke. In: Verklingend und ewig. Tausend Jahre Musikgedächtnis 800–1800. Wiesbaden, pp. 225-229.

Eggers, Katrin. (2011) Ludwig Wittgenstein als Musikphilosoph. Musikphilosophie, 2. Freiburg im Breisgau.

Eggers, Katrin. (2011) Musik in Funeraldrucken. In: Verklingend und ewig. Tausend Jahre Musikgedächtnis 800–1800. Wiesbaden, pp. 271-277.

Eggers, Katrin. (2011) Wittgenstein and Schoenberg on Performativity of Music as Method for Philosophy. In: Essays on Performativity and on Surveying the Field. Amsterdam, pp. 243-261.

Eggers, Katrin. (2011) Zu Populär? Stille Nacht, heilige Nacht und der Kitsch: Alfred Schnittke, Krzysztof Penderecki, Anton Plate. In: Musik und Popularität. Aspekte zu einer Kulturgeschichte zwischen 1500 und heute. Münster, pp. 101-122.

H

Herzog, Benjamin and Wörner, Felix and Schultz, Hansjörg. (2017) Kontext: Der grosse Sound für alle.

I

Imhof, Dora. Cy Twombly und die Mythologie der Antike. Eine Synthese von Lebensnähe und Traditionsbezug. 1995, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

J

Joseph, Johannes. Musikpädagoge Rundfunk? Einzelne Bestrebungen musikalischer Volksbildung im und um den Weimarer Rundfunk von 1924 bis 1930. 2016, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Jans, Imogen. Musikalische Analyse populärer Musik. Eine Einführung in die Problematik und ein Versuch der praktischen Anwendung. 2010, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

K

Kistler, Patrizia. Das Volkslied der Walser in der Schweiz - Identitätskonstrukt einer sprachlichen Minderheit. 2019, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Knöpfle, Madita Verena. Kanontechniken im 14. und 15. Jahrhundert. Zur Korrelation von Notation und Tonsatz. 2016, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Kunz, Beat. Medientransfer – Kulturtransfer. Erich Wolfgang Korngolds Filmmusik zu Max Reinhardts Verfilmung von William Shakespeares Komödie "A midsummer night’s dream". 2009, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

M

Münnich, Stefan. (2019) Quellenverluste (Deperdita) als methodologischer Unsicherheitsbereich für Editorik und Datenmodellierung am Beispiel von Anton Weberns George-Lied op. 4 Nr. 5. Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. Sonderbände, 4. online.

Münnich, Stefan and Lewkowicz, Michal. (2019) "Ideen habe ich noch für die nächsten zwanzig Jahre...". Die Klarinettistin und Festival-Leiterin Michal Lewkowicz im Gespräch. 'rohrblatt. die Zeitschrift für Oboe, Klarinette, Saxophon und Fagott, 34 (1). pp. 25-34.

Münnich, Stefan. (2018) Ontologien als semantische Zündstufe für die digitale Musikwissenschaft? Eine Bestandsaufnahme. Bibliothek - Forschung und Praxis, 42 (2). pp. 184-193.

Münnich, Stefan. (2018) Ontologien in der Praxis: Möglichkeiten und Herausforderungen für die Modellierung musikwissenschaftlicher/musikeditorischer Wissensstrukturen. Die Musikforschung, 71 (4). pp. 319-337.

Münnich, Stefan. (2017) "... sie möchte doch den Csárdás noch einmal tanzen ..." Das 3. Mizmorim-Festival vom 19. bis 22. Januar 2017 in Basel. 'rohrblatt. Magazin für Oboe, Klarinette, Fagott und Saxophon, 32 (1). pp. 30-32.

Münnich, Stefan. (2017) Schrifttum zu Curt Sachs. In: Vom Sammeln, Klassifizieren und Interpretieren. Die zerstörte Vielfalt des Curt Sachs. Mainz, pp. 373-427.

Münnich, Stefan. (2017) Verzeichnis der Werke von Curt Sachs. Schriften, Vorträge, Kompositionen und Filme. In: Vom Sammeln, Klassifizieren und Interpretieren. Die zerstörte Vielfalt des Curt Sachs. Mainz, pp. 319-365.

Münnich, Stefan. (2016) A Musicological Edition in a Virtual Environment: Integrating the Anton Webern Gesamtausgabe in SALSAH [Poster].

Münnich, Stefan. (2016) Eine musikwissenschaftliche Edition in virtueller Umgebung. Die Einbindung der Anton Webern-Gesamtausgabe in SALSAH [Poster].

Mortimer, Olivia. Schottland als Topos in der Musik des 19. Jahrhunderts. Ein ideengeschichtliches Konzept. 2010, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

O

Obert, Simon. (2012) Odzyskiwanie historii : rezonanse muzyczne Franza Schuberta i Mortona Feldmana w twórczości Beata Furrera. Glissando : magazyn o muzyce wspólczesnej, H. 20. pp. 92-99.

Obert Simon, . (2012) "Der unfaßliche Zustand" : Fragen an Weberns sechste Bagatelle. In: Wechselnde Erscheinung : sechs Perspektiven auf Anton Weberns sechste Bagatelle. Wien, pp. 11-35.

Obert, Simon. (2011) Die Artifizierung der Popmusik : Anfänge der Popkritik in US-amerikanischen Printmedien nach 1965. In: Populäre Musik, mediale Musik? : transdisziplinäre Beiträge zu den Medien der populären Musik. Baden-Baden, pp. 115-127.

Obert, Simon. (2011) Die Gewinnung der Geschichte : Resonanzen von Franz Schubert und Morton Feldman in der Musik Beat Furrers. In: Metamorphosen : Beat Furrer an der Hochschule für Musik Basel. Saarbrücken, pp. 126-145.

Obert, Simon and Schmidt, Matthias. (2009) Im Mass der Moderne. In: Im Mass der Moderne. Felix Weingartner - Dirigent, Komponist, Autor, Reisender. Basel, pp. 11-15.

P

Pfeil, Stefanie Andrea. Ernst Krenek und das Marionettentheater. Zwei Werke im Kontext des Puppenparadigmas in Musik und Theater zwischen 1900-1930. 2018, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Pietschmann, Klaus. (2013) Wagners Italien – Italiens Wagner. Musiktheorie, 28 (2). Laaber.

R

Romanens, Matthieu. Zwischen Wort, Zahl und Bild. Die paläofränkischen Neumen als Experimentierfeld am Beispiel von Aurelians "Musica Disciplina". 2017, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Rhyner, Daniel. Möglichkeiten einer historisch fundierten Höranalyse am Beispiel von Ludwig van Beethovens Klaviersonaten op. 14, Nr. 1 und 2. 2014, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

S

Schmidt, Matthias. (2019) Eingebildete Musik. Richard Wagner, das jüdische Wien und die Ästhetik der Moderne. 346. München.

Schmidt, Matthias. (2019) Musikalische Empathie. Überlegungen zum "Wunder" Mozart. In: Empathie - individuell und kollektiv: interdisziplinäre Veranstaltungen der Aeneas-Silvius-Stiftung. Basel, pp. 73-97.

Schmidt, Matthias. (2019) Richard Wagners "Erlösung" und "das Judentum" in der Musik. In: Musik verstehen - Musik interpretieren. Festschrift für Siegfried Mauser zum 65. Geburtstag . Würzburg, pp. 251-266.

Schmidt, Matthias. (2018) "Lesōthō, fatše la bontat'a rōna". In: "Unser Land"? Lesothos schweizerische Nationalhymne. Basel, pp. 66-77.

Schmidt, Matthias. (2018) Der Anfang als Übergang. Zur unvollendeten Biographie eines Liedes. In: "Unser Land"? Lesothos schweizerische Nationalhymne. Basel, pp. 96-107.

Schmidt, Matthias. (2018) Flaschenpost fürs Radio - Hanns Eisler und Bertolt Brecht im Mai 1942. In: Radiophonic Cultures, 1. Heidelberg, pp. 75-88.

Schmidt, Matthias. (2018) Politik und Geist. Ernst Krenek und das "Österreichische Studio". In: Ernst Krenek - nicht nur Komponist. Schliengen, pp. 330-343.

Schmidt, Matthias. (2018) Reflexe der Unsichtbarkeit. Wagner, Hanslick und 'Das Judenthum in der Musik'. Musik & Ästhetik, 22 (85). pp. 5-26.

Schmidt, Matthias. (2018) Repräsentation des Fehlenden. Carl Goldmarks Königin von Saba und das musikalische Bilderverbot. In: Zwischenräume, Zwischentöne. Wiener Moderne, Gegenwartskunst, Sammlungspraxis : Festschrift für Patrick Werkner. Wien, pp. 101-108.

Scheurer, Jaronas. Red Bird – ein surrealistischer Mythos. Zur Narrativität elektroakustischer Musik. 2017, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Schmidt, Matthias. (2017) Frank Piontek, Richard Wagners „Das Judenthum in der Musik“. Text, Kommentar und Wirkungsgeschichte (Leipziger Beiträge zur Wagner-Forschung, Bd. 6), Leipzig: Sax-Verlag 2017. Wagnerspectrum, 26 (2). pp. 212-215.

Schmidt, Matthias. (2017) Literatur in (Instrumental-)Musik. In: Handbuch Literatur & Musik. Berlin, pp. 114-128.

Schmidt, Matthias. (2017) Weltläufige Volkslieder – Hans Hubers Jugendalbum und der Röseligarte. In: Tonkunst macht Schule: 150 Jahre Musik-Akademie Basel, 1867–2017. Basel, pp. 129-144.

Schmidt, Matthias. (2017) „Reines Schauen“. Wagner, Hanslick und die Ästhetik des „Farb-Licht-Crescendo“ der Glücklichen Hand. Musiktheorie, 32 (1). pp. 11-19.

Schingnitz, Barbara and Schweizer, Tobias. (2016) Erarbeitung der Anton Webern Gesamtausgabe in einer digitalen Forschungsplattform. In: Webern-Philologien. Wien, pp. 165-173.

Schmidt, Matthias. (2016) On Ghosts. Biography and Memory in Alberto Ginastera's "Milena" op. 37. In: Alberto Ginastera in Switzerland. essays and documents. London, pp. 19-32.

Schmidt, Matthias. (2016) Von den Gespenstern. Biographie und Erinnerung in Alberto Ginasteras "Milena" op. 37. In: Alberto Ginastera in der Schweiz. Mainz, pp. 20-34.

Schmidt, Matthias. (2016) Zu einigen Voraussetzungen bei der Betrachtung eines Skizzenblattes von Anton Webern. In: Webern-Philologien. Wien, pp. 9-26.

Schingnitz, Barbara. (2015) Anton Webern: Drei frühe Tagebücher. In: Der junge Webern, 2: Texte und Kontexte. Wien, pp. 215-324.

Schmidt, Matthias. (2015) 'Unangreifbar nur die Gestalt'. Thomas Mann - Ernst Krenek - Theodor W. Adorno und die Musik im „Doktor Faustus" (1947). In: Schönheit und Verfall : Beziehungen zwischen Thomas Mann und Ernst Krenek : (mehr als) ein Tagungsbericht . Frankfurt a.M., pp. 135-153.

Schmidt, Matthias. (2015) Analyse als Werturteil. Anmerkungen zur "Méditation" von Bach/Gounod. In: Gut oder schlecht? Urteil und Werturteil in der Musik . Frankfurt a.M., pp. 9-30.

Schmidt, Matthias. (2015) Das Loch in der Tapete. Hörbarkeit und Sichtbarkeit bei Nietzsche und Wagner. In: Das Bildliche und das Unbildliche. Nietzsche, Wagner und das Musikdrama. Paderborn, pp. 13-28.

Schmidt, Matthias. (2015) Flüchtige Bilder. Über Kunst und Wirklichkeit in Weberns "Segantini-Quartett". Musiktheorie, 30 (4). pp. 347-363.

Schmidt, Matthias. (2015) Geschichtsstunde. Zur Historiographie Weberns und der Schönberg-Schule. In: Der junge Webern, 2, Texte und Kontexte. Wien, pp. 51-70.

Schmidt, Matthias. (2015) Im Innenraum des Spiegels. Anmerkungen zu Krenek und Rilke. In: Wirklichkeitsgefühl. Ernst Krenek und die Schweiz. Badenweiler, pp. 49-55.

Schmidt, Matthias. (2015) Johannes Brahms, die Lieder : ein musikalischer Werkführer. C.H. Beck Wissen, 2224. München.

Schmidt, Matthias. (2015) Siegesparaden, Höllenkonzerte, Traumlandschaften. Musik im Ersten Weltkrieg. In: Jahrbuch der Bayerischen Akademie der Schönen Künste , 28. Göttingen, pp. 62-94.

Schmidt, Matthias. (2014) "Spätwerk". Anmerkungen zu Phänomen und Begriff - unter besonderer Berücksichtigung von Igor Strawinsky und Ernst Krenek. In: Igor Strawinskys und Ernst Kreneks Spätwerke. Schliengen, pp. 39-54.

Schmidt, Matthias. (2014) Evgenij Ottovič Gunst - Eugène Gounst - Eugen Gunst - E. Favour. ein Leben und viele Biografien. In: Fundstücke eines Lebens : der Komponist Evgenij Gunst. Badenweiler, pp. 9-18.

Schmidt, Matthias. (2014) Freiheit und Legitimität. Ernst Krenek und die Kulturpolitik des Ständestaates. In: Geächtet, verboten, vertrieben : österreichische Musiker 1934 - 1938 - 1945. Wien, pp. 129-142.

Schmidt, Matthias. (2014) Heimat? In: Fundstücke eines Lebens : der Komponist Evgenij Gunst. Badenweiler, pp. 84-87.

Schmidt, Matthias. (2014) Nachlass. In: Fundstücke eines Lebens : der Komponist Evgenij Gunst. Badenweiler, pp. 80-83.

Steinacker, Theresa. (2014) Lesen und Hinein-Lesen : auf dem Weg zu einer Biografie. In: Fundstücke eines Lebens : der Komponist Evgenij Gunst. Badenweiler, pp. 19-23.

Schingnitz, Barbara. (2013) Hildegard Jone und Anton Webern: Schlaglichter auf eine ungewöhnliche Künstlerfreundschaft. In: Hildegard Jone. Ihre Werke, ihr Leben. Symposium anlässlich des 50. Todestages von Hildegard Jone (1891 - 1963). Purkersdorf, pp. 19-21.

Schmidt, Matthias. (2013) Vollendung als Entwicklung oder wie wird man zum »Klassiker«? Die »frühen« Klaviersonaten bis op. 13. In: Beethovens Klavierwerke. Laaber, pp. 37-80.

Schmidt, Matthias. (2013) Öffentlichkeit im Privaten. Hans Huber und zwei Fundstücke der Basler Hausmusik-Tradition um 1900. In: Notenlese : musikalische Aufführungspraxis des 19. und frühen 20. Jahrhunderts in Basel. Basel, pp. 39-55.

Schmidt, Matthias. (2012) Ausdruck als Musik. Historisch-analytische Betrachtungen zu einer Viola-Gestalt Anton Weberns. In: Wechselnde Erscheinung sechs Perspektiven auf Anton Weberns sechste Bagatelle, 1. Wien, pp. 59-78.

Schmidt, Matthias. (2012) Der "Reichtum" von Mozarts Musik. Eine Rezeptionskonstante als Problem der Analyse. In: Mozart-Analyse heute. Laaber, pp. 229-244.

Schmidt, Matthias. (2012) Luftspuren. Zur Notation eines Bildes. In: Was ist ein Bild? Antworten mit Bildern. Gottfried Boehm zum 70. Geburtstag. München, pp. 87-90.

Schmidt, Matthias. (2012) Schöpferische Bilderinnerung. Geschichtliches Sehen und Hören in Helmut Lachenmanns "Mädchen mit den Schwefelhölzern". In: Helmut Lachenmann: Musik mit Bildern?. München, pp. 195-218.

Schmidt, Matthias and Nanni, Matteo. (2012) Musik als Bild? In: Helmut Lachenmann: Musik mit Bildern?. München, pp. 9-18.

Schmidt, Matthias. (2011) Die suchende Ordnung. Arnold Schönberg und die Zwölftontechnik. In: Gestalteter Klang - gestalteter Sinn. Orientierungsstrategien in Religion und Musik im Wandel der Zeit. Leipzig, pp. 153-168.

Schmidt, Matthias. (2011) Evgenij Ottovic Gunst - Eugène Gunst - Eugen Gunst : ein Leben und viele Biographien. In: Fundstücke eines Lebens : der Komponist Evgenij Guns. Basel, pp. 17-26.

Schmidt, Matthias. (2011) Mozart gedenken. Erinnerung und Bild bei Helmut Lachenmann. In: Dialoge und Resonanzen - Musikgeschichte zwischen den Kulturen. Theo Hirsbrunner zum 80. Geburtstag. München, pp. 152-172.

Schmidt, Matthias. (2011) Verlust und Überschuss. Gustav Mahlers kompositorische Reflexion der Moderne. In: Selbstreflexion in der Musik/Wissenschaft . Kassel, pp. 117-128.

Schmidt, Matthias. (2010) Bach's Cycle, Mozart's Arrow: An Essay in the Origins of Musical Modernity by Karol Berger. Eighteenth-Century Music, 7 (1). pp. 107-109.

Schmidt, Matthias. (2009) Die "Selbstschöpfung" der Moderne : Felix Weingartner und Gustav Maler als Dirigenten. In: Im Mass der Moderne. Basel, pp. 351-386.

Schmidt, Matthias. (2009) Gedachte Tradition : Anmerkungen zu Arnold Schönbergs Liedern. In: Öffentliche Einsamkeit. Köln, pp. 83-94.

Schmidt, Matthias. (2008) 20seiki no sakkyoku ka mōtsuaruto no uketsuke senchurī. In: Shinkasuru Mozart. Tokio, pp. 178-193.

Schmidt, Matthias. (2008) Auswege zum Klassichen : über "Einfluss"-Theorien in der musikalischen Praxis. In: Wege zur Klassik. Winterthur, pp. 127-136.

Schmidt, Matthias. (2008) Komponisten des 20. Jahrhunderts als Pädagogen. Eine Annäherung. In: Kunst lernen. Zur Vermittlung musikpädagogischer Meisterkompositionen des 20. Jahrhunderts. Regensburg, pp. 10-20.

Schmidt, Matthias. (2008) Musiker – Erzieher – Uomo politico : Leopold Mozart und die Botschaften der "Aufklärung". In: Mozarts Lebenswelten. Kassel, pp. 11-30.

Schmidt, Matthias. (2008) Selbstbeobachtung. Zu Peter Ruzickas "Metamorphosen über ein Klangfeld von Joseph Haydn". In: "... den Impuls zum Weitersprechen erst empfinge" : Peter Ruzicka zum 60. Geburtstag. Saarbrücken, pp. 27-46.

Schmidt, Matthias. (2007) Die imaginäre Geschichte. Zu György Ligetis Mahler-Rezeption in Lontano. In: Annäherungen. Festschrift Jürg Stenzl zum 65. Geburtstag. Saarbrücken, pp. 266-275.

Schmidt, Matthias. (2007) Krenek und das Volkslied. Zu einigen Voraussetzungen. In: Echoes from Austria - Musik als Heimat. Ernst Krenek und das österreichische Volkslied im 20. Jahrhundert. Schliengen, pp. 27-36.

Schmidt, Matthias. (2001) Klassiker? Mozart - Beethoven - Schönberg. In: Autorschaft als historische Konstruktion: Arnold Schönberg - Vorgänger, Zeitgenossen, Nachfolger und Interpreten. Stuttgart, pp. 65-90.

Schmidt, Matthias. (1998) Beredtes Schweigen: Aspekte der "Leitmotivtechnik" in Wagners "Ring" und Schönbergs "Moses". In: Schönberg und Wagner . pp. 28-41.

U

Uetz, Andrin. Die Wachswalzen der Sammlung "Wirz Papua 1930". Eine musikwissenschaftliche Quellenkritik. 2014, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

W

Wingeier, Philipp. Lifela tsa Matsema. Gesang in der Lesotho-Mission der Société des Missions évangéliques de Paris. 2018, Master Thesis, University of Basel, Faculty of Humanities and Social Sciences.

Wörner, Felix. (2017) Stefan Keym (hg.), Motivisch-thematische Arbeit als Inbegriff der Musik? Zur Geschichte und Problematik eines ›deutschen‹ Musikdiskurses (Veröffentlichungen des Staatlichen Instituts für Musikforschung XXII: Studien zur Geschichte der Musiktheorie 12), Hildesheim: Olms 2015. Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie, 14 (1). pp. 195-202.

Wörner, Felix. (2017) Tonality as "Irrationally Functional Harmony": Thomas Adès's Piano Quintet. In: Tonality Since 1950. Stuttgart, pp. 295-311.

Wörner, Felix and Scheideler, Ullrich and Rupprecht, Philip. (2017) Introduction. In: Tonality Since 1950. Stuttgart, pp. 11-24.

Wörner, Felix. (2016) Notenbild und Metatext. Textgenetische Perspektiven auf den zweiten Satz ("Kleiner Flügel Ahornsamen") von Weberns Kantate op. 29. In: Webern-Philologien. Wien, pp. 99-122.

Wörner, Felix. (2015) Das Lied als Experimentierfeld. In: Der junge Webern. Teil: Texte und Kontexte. Wien, pp. 91-111.

Wörner, Felix. (2014) Transmitting Schoenberg's Legacy into a New World: Patricia Carpenter's Contribution. In: Crosscurrents. American and European Music in Interaction, 1900-2000. Woodbridge, pp. 425-434.

Wörner, Felix. (2014) Zur Konzeption «musikalisches Hören» in der Musiktheorie von Ernst Kurth. In: Gestalt und Gestaltung in interdisziplinärer Perspektive. Frankfurt a.M., pp. 205-218.

Z

Zickgraf, Leila. (2015) Des Zauberkünstlers Marionetten. Igor' Stravinskijs "Pétrouchka" im Kontext der Theaterreformbewegung um 1900. Musiktheorie, 30 (3). pp. 245-256.

Zickgraf, Leila. (2009) Verträge, Streit und Ehrgefühl : die prekäre Beziehung zwischen Felix Weingartner und Berlin. In: Im Mass der Moderne. Basel, pp. 51-67.

This list was generated on Fri May 29 03:47:19 2020 CEST.