edoc

Wie beeinflussen Umweltveränderungen Ökosysteme, Artverbreitungen und Biodiversität? - Paläoökologische und biogeographische Studien bieten Antworten

Heiri, Oliver and von Fumetti, Stefanie. (2022) Wie beeinflussen Umweltveränderungen Ökosysteme, Artverbreitungen und Biodiversität? - Paläoökologische und biogeographische Studien bieten Antworten. Regio Basiliensis, 63. pp. 45-53.

[img] PDF - Published Version
Restricted to Repository staff only

2398Kb

Official URL: https://edoc.unibas.ch/89073/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Wie beeinflussen Umweltveränderungen Biodiversität, Artverbreitungen und Populationen von Organismen? Das ist eine Schlüsselfrage für das Verständnis der Auswirkungen aktueller Um- weltprobleme auf unsere Landschaften und Ökosysteme. Und umgekehrt, kann der Zustand von Ökosystemen, Lebensgemeinschaften und Populationen Informationen über vorherrschende Um- weltbedingungen liefern? Diese Frage ihrerseits ist relevant bei der Entwicklung von ökologi- schen Umweltindikatoren. Solche Indikatoren erlauben im Rahmen des Biomonitoring Aussagen über den Gütezustand und Beeinflussungsgrad von Ökosystemen aber auch anhand von paläoöko- logischen Rekonstruktionen Einblicke in die langfristige Entwicklung vergangener Umweltbe- dingungen. Zentral ist für beide Fragestellungen die Beziehung zwischen Organismen und ihrer Umwelt, welche durch die Forschungsgruppe Geoökologie in ihren Forschungs- und Lehraktivi- täten aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet wird. Diese Tätigkeiten konzentrieren sich ei- nerseits auf Quell- und Fliessgewässerökosysteme, welche zunehmend durch Quellfassungen, Verschmutzung mit Umweltgiften und anderen Abfallstoffen sowie die zukünftige Klimaerwär- mung bedroht werden. Andererseits werden Seen als Ökosysteme sowie die Umweltgeschichte von Seen und ihres Umlandes anhand von in Seesedimenten enthaltenen Mikrofossilien unter sucht (Abb. 1). Solche paläoökologischen Untersuchungen erlauben es festzustellen, wie stark (und seit wann) menschliche Aktivitäten verschiedene Ökosysteme beeinflusst haben, was der na- türliche Grundzustand vor der menschlichen Beeinflussung war und wie schnell sich solche Öko- systeme in der Vergangenheit von Störungen erholten. Indirekt lässt sich anhand solcher Ansätze auch rekonstruieren, wie sich Umweltbedingungen in und um Seen herum über die Jahrhunderte verändert haben, z. B. mithilfe von spezifischen Indikatorgruppen für Veränderungen in Wasser- chemie oder Temperaturbedingungen
Faculties and Departments:05 Faculty of Science > Departement Umweltwissenschaften > Geowissenschaften > Geoökologie (Heiri)
UniBasel Contributors:Heiri, Oliver and von Fumetti, Stefanie
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
edoc DOI:
Last Modified:26 Sep 2022 08:28
Deposited On:25 Jul 2022 13:03

Repository Staff Only: item control page