edoc

Wo liegt die »Humanitäre Schweiz«? Eine Spurensuche in 10 Episoden

Baumeister, Miriam and Brückner, Thomas and Sonnack , Patrick, eds. (2018) Wo liegt die »Humanitäre Schweiz«? Eine Spurensuche in 10 Episoden. Frankfurt am Main.

Full text not available from this repository.

Official URL: https://edoc.unibas.ch/83458/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die Schweiz rühmt sich gern mit ihrer humanitären Tradition. Doch diese Meistererzählung verhaftet oft noch an altbekannten Zeugnissen: Sie erzählen über die Hilfe in den Weltkriegen und das großzügige Schweizer Spendenverhalten, sie verweisen auf die langjährigen Aktivitäten Schweizer humanitärer Institutionen. Was fehlt, sind neue Perspektiven auf das humanitäre Handeln der Schweizerinnen und Schweizer in transnationalen Kontexten, die die Rede von einer "humanitären Tradition" erst resonanzfähig machen. Gibt es Muster des Helfens? Wem dient die Rede von einer "humanitären Tradition" der Schweiz? Eingeteilt in fünf Epochen vom 19. Jahrhundert bis heute, geht dieses Buch der Genese der humanitären Hilfe der Schweiz nach. Dabei lässt es Historiker mit Autorinnen und Autoren in einen Dialog treten, die außerhalb der Geschichtswissenschaft stehen.
Faculties and Departments:08 Cross-disciplinary Subjects > Europainstitut > Europainstitut > Neuere europäische Geschichte (Herren-Oesch)
UniBasel Contributors:Baumeister, Miriam and Sonnack, Patrick
Item Type:Book
Book Subtype:Edited Book
Publisher:Campus Verlag
ISBN:9783593509570
e-ISBN:9783593439693
Number of Pages:241
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Edited book
Last Modified:21 Jun 2021 10:26
Deposited On:21 Jun 2021 10:26

Repository Staff Only: item control page