edoc

Was ist Technikrecht? Herausforderungen der Rechtsordnung im Umgang mit einer «hybriden» Querschnittsmaterie

Müller, Reto Patrick and Zech, Herbert. (2019) Was ist Technikrecht? Herausforderungen der Rechtsordnung im Umgang mit einer «hybriden» Querschnittsmaterie. Sicherheit & Recht, 2019 (2). pp. 72-101.

Full text not available from this repository.

Official URL: https://edoc.unibas.ch/71628/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die Querschnittsmaterie Technikrecht etabliert sich immer stärker als eigenständige Disziplin. Der Beitrag setzt sich mit öffentlich- und privatrechtlichen Elementen staatlicher Technikregulierung auseinander. Der rechtliche Rahmen dient der Ermöglichung und Verbreitung von Technik als Motor des Fortschritts, setzt basierend auf Grundsatz- oder Wertentscheidungen aber auch Leitplanken. Forschungsfreiheit und Innovationsförderung bilden zentrale Schnittstellen zwischen Recht und Technik. Das Recht kann und soll der Eigengesetzlichkeit und Dynamik von Technik Rechnung tragen. Eine allgemeine Schranke bildet die Pflicht zur Gefahrenabwehr.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Öffentliches Recht
UniBasel Contributors:Müller, Reto
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Dike
ISSN:1662-8217
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Last Modified:19 Sep 2019 13:03
Deposited On:19 Sep 2019 13:03

Repository Staff Only: item control page