edoc

Die Sichtbarkeit der Zeit. Studien zum Bild in der Moderne

Boehm, Gottfried. (2017) Die Sichtbarkeit der Zeit. Studien zum Bild in der Moderne. eikones. Paderborn.

Full text not available from this repository.

Official URL: https://edoc.unibas.ch/59664/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

"Was zur Ruhe kommt, findet seinen Ort im Horizont der Zeit, vor dem es sich zeigt und deutet."
Mit dieser Charakterisierung von Cézannes Malerei formuliert Gottfried Boehm die These, der seine Deutung der Kunst der Moderne und seine bildtheoretische Reflexion verpflichtet sind: dass in der Simultaneität des Bildes Zeit sichtbar wird und dass diese Zeit des Bildes nicht auf die dargestellte Zeit beschränkt ist, sondern durch die Form und Materialität der Darstellung zur Erscheinung kommt. Aus den zahlreichen Beiträgen, die Boehm den zeitlichen Bestimmungen des Bildes gewidmet hat, versammelt dieser Band eine Auswahl zu zentralen Begriffen der künstlerischen Moderne wie dem der Entgrenzung der Gattungen, des Plastischen, der Allegorie oder der Abstraktion.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie
04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie > Fachbereich Kunstgeschichte > Kunstgeschichte (Ubl)
UniBasel Contributors:Ubl, Ralph and Boehm, Gottfried
Item Type:Book
Book Subtype:Edited Book
Publisher:Wilhelm Fink Verlag
ISBN:978-3-7705-6274-9
Number of Pages:351
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Edited book
Last Modified:28 Jan 2019 15:15
Deposited On:19 Sep 2018 11:19

Repository Staff Only: item control page