edoc

Markentransfer: Erfolgs- und Miss­erfolgsfaktoren auf der Basis sozialpsychologischer Forschung

Greifeneder, Rainer and Bless, Herbert and Wänke, Michaela. (2008) Markentransfer: Erfolgs- und Miss­erfolgsfaktoren auf der Basis sozialpsychologischer Forschung. Wirtschaftspsychologie, 2008 (4). pp. 40-52.

[img] PDF - Published Version
247Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/48796/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die Einführung neuer Produkte am Markt ist mit hohen Kosten und Risiken verbunden. Eine Möglichkeit zur Reduktion der Kosten besteht in der häufig eingesetzten Strategie des Markentransfers. Dabei wird eine bestehende Marke zur Einführung neuer Produkte genutzt. Doch eine Vielzahl aller Markentransfers verläuft nicht erfolgreich, so dass die Strategie des Markentransfers häufig nicht die mit der Einführung eines neuen Produkts assoziierten Risiken reduziert, sondern diese sogar steigert. Im vorliegenden Beitrag werden aus sozialpsychologischer Sicht Faktoren aufgezeigt, die den Erfolg von Markentransfers begünstigen beziehungsweise behindern. Dabei fokussieren wir sowohl die Konsequenzen für das neu einzuführende Produkt als auch die Konsequenzen für die bestehende Marke. Es wird gezeigt, dass für die erfolgreiche Konzeption von Marken-Strategien sozialpsychologisches Wissen von besonderem Wert ist. Implikationen für die Marketingpraxis werden vorgestellt.
Faculties and Departments:07 Faculty of Psychology > Departement Psychologie > Forschungsbereich Sozial-, Wirtschafts- und Entscheidungspsychologie > Sozialpsychologie (Greifeneder)
UniBasel Contributors:Greifeneder, Rainer
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Pabst Science Publishers
ISSN:1615-7729
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Related URLs:
Last Modified:12 Jan 2018 13:02
Deposited On:20 Apr 2017 08:20

Repository Staff Only: item control page