edoc

Der musikalische Bahnhof. Eine Episode aus der Klanggeschichte der technischen Moderne im späten Zarenreich

Schenk, Frithjof Benjamin. (2012) Der musikalische Bahnhof. Eine Episode aus der Klanggeschichte der technischen Moderne im späten Zarenreich. In: Dreizehn 13. Basels Badischer Bahnhof in Geschichte, Architektur und Musik Ein multidisziplinäres Projekt zur Vergangenheit und Gegenwart eines Stadtmonuments. Saarbrücken, pp. 13-21.

[img] PDF - Published Version
Restricted to Repository staff only

5Mb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/47451/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Der grossstädtische Bahnhof gilt landläufig als ein „Ort der Moderne“, der mit Blick auf das 19. Jahrhundert vor allem mit dem Klang dröhnender Maschinen, pfeifender Lokomotiven und dem Lärm wartender Menschen assoziiert wird. Am Ursprung der Eisenbahngeschichte Russlands steht jedoch ein Ort, an dem sich die industrielle Moderne in einem äusserst musikalischen Gewand zeigte: der Bahnhof ( vokzal ) von Pawlowsk. Hier, vor den Toren der Hauptstadt St. Petersburg, errichtete der Gründer der ersten Eisenbahnlinie des Zarenreiches Franz Anton von Gerstner in den 1830er Jahren einen Unterhaltungstempel mit Gleisanschluss, den er in Anlehnung an den Vergnügungspark Vauxhall Gardens in London „vokzal“ nannte. Der musikalische Bahnhof von Pawlowsk entwickelte sich schnell zu einem äusserst beliebten Treffpunkt der hauptstädtischen Elite im späten Zarenreich. Hier trat der Walzerkönig Johann Strauss (Sohn) ebenso auf, wie der weltberühmte Sänger Fjodor Schaljapin. Zugleich wurde der musikalische Bahnhof von Pawlowsk in der Folge zum Namensgeber aller Eisenbahnstationen im Zarenreich. Noch heute besteigt man in Russland an einem „vokzal“ den Zug. Die Geschichte des musikalischen Bahnhofs von Pawlowsk, dieses mit Blick auf die Klanggeschichte der Moderne aussergewöhnlichen Ortes, steht im Mittelpunkt dieses Essays.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Geschichte > Bereich Osteuropäische Geschichte > Osteuropäische Geschichte (Schenk)
04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Geschichte > Bereich Geschlechtergeschichte > Osteuropäische Geschichte (Schenk)
UniBasel Contributors:Schenk, Frithjof Benjamin
Item Type:Book Section
Book Section Subtype:Further Contribution in a Book
Publisher:Pfau Verlag
ISBN:978-3-89727-471-6
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Book item
Language:German
Last Modified:09 Mar 2017 12:59
Deposited On:09 Mar 2017 12:58

Repository Staff Only: item control page