edoc

Der hindernisfreie Zugang zu Bildung – Pflichten der Hochschule

Copur, Eylem and Pärli, Kurt. (2013) Der hindernisfreie Zugang zu Bildung – Pflichten der Hochschule. Jusletter, 15. April 2013.

[img]
Preview
PDF - Published Version
267Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/43988/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Studierende mit Behinderung sind an Schweizer Hochschulen weiterhin wenig präsent. Der Aufsatz befasst sich mit dem Recht auf Bildung und der Gewährleistung desselben an Hochschulen für Menschen mit Behinderung. Bildung hat herausragende Bedeutung für die Partizipation des Individuums am gesellschaftlichen und politischen Leben. Ob und in welcher Form Hochschulen verpflichtet sind, den Zugang zu und die Partizipation an Bildungsangeboten von Bund und Kantonen hindernisfrei zu gewährleisten, wird von der Autorin und dem Autor unter Berücksichtigung der hierfür relevanten nationalen und supranationalen Vorschriften dargelegt und insbesondere das Augenmerk auf die Formen des Nachteilsausgleichs gerichtet.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Professur Soziales Privatrecht (Pärli)
UniBasel Contributors:Pärli, Kurt
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Weblaw
e-ISSN:1424-7410
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Related URLs:
edoc DOI:
Last Modified:06 May 2020 12:19
Deposited On:25 Mar 2020 09:33

Repository Staff Only: item control page