edoc

Franz Overbecks Religionsverständnis im Kontext der europäischen Religionsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Ein kursorischer Blick ins nachgelassene Kirchenlexicon

Mohn, Jürgen. (2016) Franz Overbecks Religionsverständnis im Kontext der europäischen Religionsgeschichte des 19. Jahrhunderts. Ein kursorischer Blick ins nachgelassene Kirchenlexicon. Theologische Zeitschrift, 72 (1). pp. 16-41.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/43249/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Anhand der aus dem Nachlass von Franz Overbeck herausgegebenen Äusserungen über Religion in seinem geplanten "Kirchenlexicon" wird Overbecks Religionsverständnis in seinem strukturellen Zusammenhang herausgearbeitet. Aus seiner Thematisierung von Religion ergibt sich auch Overbecks kritisches bis ablehnendes Verständnis der "modernen" Theologie. Insbesondere kommt sein mit Max Weber vergleichbares Verständnis von Wissenschaft und Rationalität zum Tragen, wenn er sich der zeitgenössischen Religionsgeschichte zuwendet und ein Ende der Religion und damit auch des Christentums diagnostiziert. Zuletzt wird Overbecks Religionsverständnis in den Kontext anderer Religionskonzepte des modernen Religionsdiskurses eingeordnet.
Faculties and Departments:01 Faculty of Theology > Fachbereich Religionswissenschaft > Doppelprofessur Religionswissenschaft (Mohn)
04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Gesellschaftswissenschaften > Fachbereich Religionswissenschaft > Doppelprofessur Religionswissenschaft (Mohn)
UniBasel Contributors:Mohn, Jürgen
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Friedrich Reinhardt
ISSN:0040-5701
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Last Modified:20 Sep 2016 13:03
Deposited On:16 Jun 2016 08:40

Repository Staff Only: item control page