edoc

Wechselnde betriebliche Lernorte in Ausbildungsverbünden

Leemann, Regula Julia and Imdorf, Christian. (2015) Wechselnde betriebliche Lernorte in Ausbildungsverbünden. Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 43 (1). pp. 22-26.

[img]
Preview
PDF - Published Version
1041Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6337793

Downloads: Statistics Overview

Abstract

In den deutschsprachigen Ländern werden seit Ende der 1990er Jahre Ausbildungsverbünde von den jeweiligen nationalen Berufsbildungsministerien gefördert. Im Ausbildungsmodell, das in der Schweiz staatlich gefördert wird, wechseln die Auszubildenden mehrfach den Ausbildungsbetrieb und erhalten dadurch einen breiteren Einblick in die Tätigkeitsfelder ihres Ausbildungsberufs. Auf der Basis einer Studie zu Ausbildungsverbünden in der Schweiz gehen wir der Frage nach, welchen Beitrag dieses Modell für eine erweiterte berufliche Handlungskompetenz leistet, aber auch wie Auszubildende und Betriebe die Wechsel der Lernorte bewerten.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Gesellschaftswissenschaften > Ehemalige Einheiten Gesellschaftswissenschaften > Bildungssoziologie (Imdorf)
UniBasel Contributors:Leemann, Regula Julia and Imdorf, Christian
Item Type:Article
Article Subtype:Research Article
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Franz Steiner Verlag
ISSN:0341-4515
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Last Modified:09 May 2018 15:02
Deposited On:07 Aug 2015 12:05

Repository Staff Only: item control page