edoc

Die Berufung nach ZPO

Seiler, Benedikt. (2013) Die Berufung nach ZPO. Zürich.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6127192

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die Berufung stellt als ordentliches Rechtsmittel ein zentrales Institut der ZPO dar. Da die Berufung sowohl an die Stelle der kantonalrechtlichen Appellation/Berufung als auch des kantonalrechtlichen Rekurses getreten ist, stellt sie nunmehr das in der Praxis wichtigste Rechtsmittel dar. Seit Inkrafttreten am 1.1.2011 sind neben dem erschienenen Schrifttum bereits viele, für die Berufung relevante Entscheidungen des Bundesgerichts und der kantonalen Gerichte ergangen. Die Berücksichtigung all dieses neuen Materials macht dieses Buch zum aktuellsten und damit unverzichtbaren Werk zur Berufung für Gerichtspraxis und Advokatur. Neben all den dogmatischen Fragen des primären Rechtsmittels der ZPO werden auch die zahlreichen Fragen, die sich in der Praxis stellen, berücksichtigt.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Ordinariat Zivilrecht und Zivilprozessrecht (Sutter-Somm)
UniBasel Contributors:Seiler, Benedikt
Item Type:Book
Book Subtype:Authored Book
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Schulthess
ISBN:978-3-7255-6780-5
Number of Pages:823 S.
Note:Note: Überarb. Fassung von "Die Berufung nach der Schweizerischen Zivilprozessordnung" -- Publication type according to Uni Basel Research Database: Authored book
Last Modified:13 Sep 2013 07:50
Deposited On:21 Jun 2013 12:29

Repository Staff Only: item control page