edoc

Ikonische Prädikation und spekulativer Satz : Überlegungen zum Verhältnis von Prädikation und Bild

Simon, Ralf. (2012) Ikonische Prädikation und spekulativer Satz : Überlegungen zum Verhältnis von Prädikation und Bild. In: Macht und Ohnmacht der Sprache : philosophische und psychoanalytische Perspektiven. Weilerswist-Metternich, pp. 252-266.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6070483

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Den Fluchtpunkt der Diskussion über Macht und Ohnmacht der Sprache bildet die Frage nach dem Verhältnis des Menschen zurSprache. Worin gründet das Bedürfnis nach Symbolisierung, wieso bedarf der Mensch der Kommunikation mit anderen, welchen Zweck erfüllt das Sprechen in der menschlichen Lebensform?Was bedeutet vor diesem Hintergrund die Erfahrung der Ohnmacht der Sprache, des Entzugs der Sprache und der Konfrontation mit dem Nichtsagbaren? Inwiefern liegt im Unvermögen zur Sprache ein existentielles Defizit?
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Sprach- und Literaturwissenschaften > Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > Literaturwissenschaft (Simon)
UniBasel Contributors:Simon, Ralf
Item Type:Book Section, refereed
Book Section Subtype:Further Contribution in a Book
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Velbrück Wissenschaft
Series Name:Bücher der Dichtkunst
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Book item
Last Modified:07 Nov 2018 10:17
Deposited On:26 Apr 2013 06:55

Repository Staff Only: item control page