edoc

Krankheit und Ehre : über HIV und soziale Anerkennung in Mali

Steuer, Noemi. (2012) Krankheit und Ehre : über HIV und soziale Anerkennung in Mali. Kultur und soziale Praxis. Bielefeld.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6046479

Downloads: Statistics Overview

Abstract

In Mali hat sich die Situation von Menschen, die von HIV/AIDS betroffen sind, dank neuer Behandlungsmöglichkeiten grundlegend verändert:Aus der bisher tödlichen Krankheit ist eine chronische geworden– und zudem eine, die unsichtbar bleibt. Trotzdem ist die Diagnose mithohen sozialen Risiken verbunden, mit der Gefahr der Stigmatisierungund damit des sozialen Ausschlusses. Noemi Steuer hat in Bamako mit HIV-positiven Menschen über mehrere Jahre wiederholt gesprochen und sie begleitet. Sie zeigt, wie die Betroffenen mit dem Geheimnis ihrer Diagnose leben, wie ihr Denken und Handeln von den Bemühungen geprägt sind, den guten Namen und damit die soziale Anerkennungzu bewahren. Im Zentrum stehen dabei unterschiedliche Aktionsfelder sozialer Resilienz. Durch die Verknüpfung von Bourdieus Konzept des symbolischen Kapitals mit Goffmans dramaturgischem Ansatz gelingtes, entscheidende Facetten sozialer Gesundheit aufzuzeigen und vertiefte Einblicke in die lokalen Bedingungen von Ehre und Respekt zuvermitteln.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences
Item Type:Book
Book Subtype:Authored Book
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:transcript
ISBN:3-8376-2126-X ; 978-3-8376-2126-6
Number of Pages:283 S.
Note:Thesis: Diss. Phil.-Hist. Univ. Basel, 2011. - Ref.: Brigit Obrist, Till Förster -- Publication type according to Uni Basel Research Database: Authored book
Last Modified:07 Nov 2018 13:18
Deposited On:01 Mar 2013 11:12

Repository Staff Only: item control page