edoc

Museumsbesuche - Impulsgeber für die Wirtschaft in Basel

Schneider-Sliwa, Rita and Erismann, Claudia and Klöpper, Christof. (2005) Museumsbesuche - Impulsgeber für die Wirtschaft in Basel. Basler Stadt- und Regionalforschung, 28. Basel.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A3817870

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Basel hat bekannte Stärken im Bereich der Kultur. Allein mit ihren 34 Museen hat die Stadt eine vielfältige und qualita­tiv hochwertige Kunst- und Kulturszene, in der Schenkungen privater Personen, die der Stadt einzigartige Kunstschätze mit Wert in Milliardenhöhe beschert haben, eine besondere Rolle spielen. Sie festigen Basels Ruf als Kulturstadt und haben einigen Museen Weltrang eingebracht. Basel profitiert in vielfältiger Weise von seinen Museen: sie sind nicht nur Imagefaktor und tragen zum Nimbus Basels als Kulturstandort und attraktivem Standort für Unternehmen bei. Die Museen und ihre international beachteten Sonderausstellungen locken auch viele Besucher an, mit Multiplikatorwir­kung für die Gastronomie, die Hotellerie und den Detailhandel. Zwar ist der wirtschaftliche Erfolg einzelner Veranstaltungen wie der Tut-Ausstellung nicht jedes Jahr zu erzeugen, sicher ist jedoch, dass man auch an den weniger guten Besuchertagen oder -wochen, welche Museen im Jahr erleben, einen wirtschaftlichen Effekt für die Stadt hat. Interessant sind solche Tage deshalb, weil sie im Gegensatz zum monetären Erfolg einer einzelnen Sonderausstellung angeben, was im schlechtesten aller Fälle noch als wirtschaftlicher Nutzen zu erwarten wäre, rechnete man die Besucherströme und ihr Ausgabeverhalten auf das Jahr hoch.
Faculties and Departments:05 Faculty of Science > Departement Umweltwissenschaften > Geographie > Humangeographie / Stadt- und Regionalforschung (Schneider-Sliwa)
UniBasel Contributors:Schneider-Sliwa, Rita and Erismann, Claudia and Klöpper, Christoph
Item Type:Book
Book Subtype:Authored Book
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Geographisch-Ethnologische Gesellschaft Basel
ISBN:3-85977-269-4
Number of Pages:55
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Authored book
Last Modified:12 Dec 2017 13:12
Deposited On:22 Mar 2012 14:08

Repository Staff Only: item control page