edoc

Desymmetrisierung von substituierten cyclohexa-1, 4-dienen mittels enantioselektiver monohydrierung

Laupheimer, Charlotte. Desymmetrisierung von substituierten cyclohexa-1, 4-dienen mittels enantioselektiver monohydrierung. 2015, PhD Thesis, University of Basel, Faculty of Science.

[img]
Preview
PDF
8Mb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/diss/DissB_11687

Downloads: Statistics Overview

Abstract

In der vorliegenden Arbeit wurde erstmals gezeigt, dass durch Verwendung von Iridium-Komplexen die Desymmetrisierung von einfach und höher substituierten Cyclohexa-1,4-dienen mittels enantioselektiver Monohydrierung möglich ist. Dies wurde anhand von zwölf verschiedenen Cyclohexadienen erfolgreich nachgewiesen.
Die Desymmetrisierung von einfach substituierten Cyclohexadienen führte zu chiralen Cyclohexen-Derivaten mit guter Enantioselektivität (bis zu 84% ee). Bei dreifach substituierten Cyclohexadienen wurde fast ausschließlich ein hervorragender Enantiomerenüberschuss von ≥99% ee erzielt. Es wurde bevorzugt das cis-Dimethylcylcohexen-Derivat gebildet. Es wurde gezeigt, dass das Vorhandensein einer Methylgruppe an der Doppelbindung essentiell für das Erreichen hoher Enantioselektivitäten ist.
Mit der Desymmetrisierung von substituierten Cyclohexa-1,4-dienen mittels enantioselektiver Monohydrierung wurde ein atomökonomischer Zugang zu funktionalisierten und hoch enantiomerenangereicherten Produkten mit bis zu zwei neuen Stereozentren mit hoher Diastereoselektivität eröffnet.
Zusätzlich bietet die im Monohydrierungsprodukt verbleibende Doppelbindung eine Vielzahl an Möglichkeiten für weitere Funktionalisierungen (z.B. Ozonolyse, Epoxidierung, Aminohydroxylierung und Dihydroxylierung). Dies wurde anhand des in der Monohydrierung gebildeten (3R,5S)-Trimethylcyclohexens gezeigt. Durch Spaltung der C=C Doppelbindung mittels Ozonolyse unter verschiedenen Reaktionsbedingungen wurden verschiedene Desoxypropionate hergestellt.
Advisors:Pfaltz, Andreas and Gademann, Karl
Faculties and Departments:05 Faculty of Science > Departement Chemie > Chemie > Synthetische organische Chemie (Pfaltz)
UniBasel Contributors:Pfaltz, Andreas and Gademann, Karl
Item Type:Thesis
Thesis no:11687
Thesis status:Complete
Bibsysno:Link to catalogue
Number of Pages:1 Online-Ressource (283 Seiten)
Language:German
Identification Number:
Last Modified:22 Jan 2018 15:52
Deposited On:22 Aug 2016 15:16

Repository Staff Only: item control page