edoc

Das unkonzentrierte Schulkind

Steinhausen, H.-Ch.. (1987) Das unkonzentrierte Schulkind. Münchner Medizinische Wochenschrift, 129 (21). pp. 402-404.

Full text not available from this repository.

Official URL: https://edoc.unibas.ch/83724/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Neben den Entwicklungsbedingungen der Aufmerksamkeitsfunktionen spielen die Beziehungen zwischen Aufmerksamkeitsstörungen einerseits sowie Lernen und Verhalten andererseits bei Kindern mit mangelnder Konzentration eine Rolle. Zu den klinisch-psychiatrischen Syndromen mit Aufmerksamenkeitsstörungen zählen spezifische Lernstörungen, hirnorganische Psychosyndrome, das hyperkinetische Syndrom, Störungen des Sozialverhaltens, emotionale Störung und Psychosen. Die therapeutischen Massnahmen sind weniger am Symptom der Aufmerksamkeitsstörungen als an dem jeweiligen Syndrom orientiert.
Faculties and Departments:07 Faculty of Psychology > Departement Psychologie > Forschungsbereich Klinische Psychologie und Neurowissenschaften > Klinische Psychologie und Epidemiologie (Lieb)
UniBasel Contributors:Steinhausen, Hans-Christoph
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Further Journal Contribution
Publisher:MMV Medizin Verlag München
ISSN:0341-3098
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal item
Last Modified:16 Nov 2021 10:59
Deposited On:16 Nov 2021 10:59

Repository Staff Only: item control page