edoc

Wenn der Lizenzgeber bezahlt: "Reverse Payment"-Vereinbarungen im Visier des Kartellrechts, zugleich eine Besprechung von Filipe Fischmann: "Reverse Payments" als Mittel zur Beilegung von Patentstreitigkeiten - Ein Verstoss gegen das Kartellrecht?

Früh, Alfred. (2017) Wenn der Lizenzgeber bezahlt: "Reverse Payment"-Vereinbarungen im Visier des Kartellrechts, zugleich eine Besprechung von Filipe Fischmann: "Reverse Payments" als Mittel zur Beilegung von Patentstreitigkeiten - Ein Verstoss gegen das Kartellrecht? sic! - Zeitschrift für Immaterialgüter-, Informations- und Wettbewerbsrecht (6). pp. 358-363.

Full text not available from this repository.

Official URL: https://edoc.unibas.ch/82417/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Vergleichsvereinbarungen betreffend patentrechtliche Streitigkeiten im Pharmasektor sind in den vergangenen Jahren immer mehr ins Visier des Kartellrechts geraten. Der Beitrag zeigt unter Bezugnahme auf eine neuere Dissertation den Stand der Entwicklungen, öffnet die Perspektive und beleuchtet die Rechtslage in der Schweiz.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Professur Privatrecht, Life-Science-Recht (Früh)
UniBasel Contributors:Früh, Alfred
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Further Journal Contribution
Publisher:Schulthess
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal item
Last Modified:23 Mar 2021 10:11
Deposited On:23 Mar 2021 10:11

Repository Staff Only: item control page