edoc

Roboter und Privacy: Informationsrechtliche Herausforderungen datenbasierter Systeme

Früh, Alfred. (2017) Roboter und Privacy: Informationsrechtliche Herausforderungen datenbasierter Systeme. Aktuelle Juristische Praxis (AJP), 26 (2). pp. 141-151.

Full text not available from this repository.

Official URL: https://edoc.unibas.ch/82395/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Roboter – hier verstanden als datenbasierte Systeme – können in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden. Gemeinsam ist ihnen, dass sie mittels Sensoren in komplexen Umweltsituationen Daten aufnehmen, selbständig Programmabläufe anpassen und damit zunehmend autonom handeln. Aus informationsrechtlicher Sicht stellen diese datenbasierten Systeme die Rechtsordnung vor erhebliche Probleme. Insbesondere das Datenschutzrecht reicht gleichzeitig zu weit und zu wenig weit; es besteht eine grundlegende Diskrepanz zwischen dessen Schutzwirkungen und dessen Schutzgegenstand. In der Wissenschaft wird gegenwärtig zwei Lösungsansätzen zugetraut, diese strukturellen Probleme zu lösen: dem Dateneigentum und einer Neukonzeption des Schutzgegenstands «Privacy». Der Beitrag stellt diese beiden Ansätze vor und beleuchtet die in sie gesetzten Erwartungen sowie mögliche Schwierigkeiten.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Professur Privatrecht, Life-Science-Recht (Früh)
UniBasel Contributors:Früh, Alfred
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Dike Verlag
ISSN:1660-3362
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Related URLs:
Last Modified:23 Mar 2021 10:51
Deposited On:23 Mar 2021 10:51

Repository Staff Only: item control page