edoc

Vorausverzicht auf Retrozessionen: Informationspflicht der Bank? (BGE 137 III 393)

Zellweger-Gutknecht, Corinne. (2011) Vorausverzicht auf Retrozessionen: Informationspflicht der Bank? (BGE 137 III 393). dRSK – Der digitale Rechtsprechungs-Kommentar, 27. Oktober 2011.

[img] PDF
Restricted to Repository staff only

41Kb

Official URL: https://edoc.unibas.ch/81180/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Wird ein Kunde nur auf "allfällige" Retrozessionszahlungen hingewiesen und weder über das maximal zu erwartende Transaktionsvolumen noch die konkret mit der Depotbank vereinbarte Retrozessionsmarge pro Volumen informiert, ist ein Vorausverzicht auf die Herausgabe von entsprechenden Rückvergütungen unwirksam. Denn erst Transparenz beugt den aus diesem Vergütungssystem rührenden Interessenkonflikten vor. Ein beiläufiger Hinweis auf die Informationspflicht der Bank hinsichtlich Retrozessionen weist zudem mutmasslich den Weg für künftige Entscheidungen zu dieser Frage.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Professur Privatrecht, insb. Gesellschafts- und Handelsrecht (Zellweger-Gutknecht)
UniBasel Contributors:Zellweger-Gutknecht, Corinne
Item Type:Article
Article Subtype:Research Article
Publisher:Weblaw
ISSN:1663-9995
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:English
edoc DOI:
Last Modified:18 Apr 2021 03:10
Deposited On:08 Mar 2021 14:25

Repository Staff Only: item control page