edoc

"Erschließung des Humanen aus seiner Verleugnung und Abwesenheit". Zwischen methodischem und inhaltlichem Negativismus

Angehrn, Emil. (2020) "Erschließung des Humanen aus seiner Verleugnung und Abwesenheit". Zwischen methodischem und inhaltlichem Negativismus. In: Negative Knowledge. Tübingen, pp. 89-104.

[img] PDF - Published Version
Restricted to Repository staff only until 8 August 2021.

1095Kb

Official URL: https://edoc.unibas.ch/77974/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die Welt des Menschen vom Negativen her zu erschließen, ist ein vielschichtiges Projekt. Es umfasst unterschiedliche Qualifikationen des Gegenstandes und verschiedene Zugangsweisen zu ihm: unterschiedliche Bestimmungen des Negativen (Endlichkeit, Mangel, Verfehlen, Leiden, Böses) und verschiedene Weisen negativer Erfassung (Beschreibung ex negativo, methodischer und inhaltlicher Negativismus, kritische Darstellung, Deutung). Der Aufsatz erkundet das Spektrum negativer Erkenntnis anhand exemplarischer Positionen aus Negativer Theologie, Kritischer Theorie, Existenzphilosophie, Hermeneutik und Negativismus
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie > Ehemalige Einheiten Philosophie und Medienwissenschaft > Geschichte der Philosophie (Angehrn)
04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie > Fachbereich Philosophie
UniBasel Contributors:Angehrn, Emil
Item Type:Book Section
Book Section Subtype:Further Contribution in a Book
Publisher:Narr Francke Attempto Verlag
ISBN:978-3-7720-8686-1
e-ISBN:978-3-77 20 -5686-4
Series Name:Basler Studien zur Philosophie
Issue Number:20
ISSN:0941-9918
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Book item
Language:German
Last Modified:14 Aug 2020 11:47
Deposited On:14 Aug 2020 11:47

Repository Staff Only: item control page