edoc

Neue Forschungen zum spätantiken Hochrhein-Limes im Kanton Aargau III. Der Wachturm Rheinfelden-Pferrichgraben und andere spätantike Wehranlagen auf dem Gemeindegebiet von Rheinfelden

Berger, Raphael and Schwarz, Peter-A.. (2019) Neue Forschungen zum spätantiken Hochrhein-Limes im Kanton Aargau III. Der Wachturm Rheinfelden-Pferrichgraben und andere spätantike Wehranlagen auf dem Gemeindegebiet von Rheinfelden. Jahresbericht der Gesellschaft Pro Vindonissa 2018. pp. 63-94.

[img] PDF - Published Version
5Mb

Official URL: https://edoc.unibas.ch/73730/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

This paper presents the results of archive research and field work carried out in connection with the renovation of the late antique watchtower Rheinfelden-Pferrichgraben 2016-2017 (Rhe.016.1). Today, it is certain that the watchtower did not have a defense ditch and that there are probably structures resulting from late antique gravel and sand extraction as well as lime burning. The archives also yield a localisation and description of the early medieval barrow cemetery Rheinfelden-Heimenholz 2017 (Rhe.017.3). In the case of Rheinfelden, it remains to be seen whether a watchtower and/or a larger fortification (Magidunum?) stood here. The late antique watchtower assumed between Rheinfelden and the Castrum Rauracense probably stood at the "Augster Stich". Vorgestellt werden die Ergebnisse von Archivrecherchen und Feldarbeiten, die im Zusammenhang mit der Sanierung des spätantiken Wachturms Rheinfelden-Pferrichgraben 2016-2017 (Rhe.016.1) durchgeführt wurden. Gesichert ist heute, dass dieser keinen Wehrgraben besass und dass wahrscheinlich Befunde vorliegen, die bei der spätantiken Kies- und Sandgewinnung sowie Branntkalkherstellung entstanden sind. Die Archivalien erlauben ferner eine Lokalisierung und Umschreibung der frühmittelalterlichen Grabhügel-Nekropole Rheinfelden-Heimenholz 2017 (Rhe.017.3). Im Fall von Rheinfelden bleibt nach wie vor offen, ob hier ein Wachturm und/oder eine grössere Wehranlage (Magidunum?) standen. Der zwischen Rheinfelden und dem Castrum Rauracense vermutete spätantike Wachturm stand wahrscheinlich beim sog. «Augster Stich».
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Altertumswissenschaften > Fachbereich Ur- und Frühgeschichte und Provinzialrömische Archäologie > Vindonissa Professur Provinzialrömische Archäologie (Schwarz)
UniBasel Contributors:Schwarz, Peter-Andrew and Berger, Raphael
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Gesellschaft Pro Vindonissa
ISBN:978-3-907549-31-5
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Last Modified:08 Jan 2020 17:13
Deposited On:08 Jan 2020 16:53

Repository Staff Only: item control page