edoc

Der Lockruf des Geldes. "Keltische" Söldner auf Sizilien?

Baitinger, Holger and Rasbach, Gabriele. (2018) Der Lockruf des Geldes. "Keltische" Söldner auf Sizilien? Antike Welt, 49 (3). pp. 47-53.

[img] PDF - Published Version
Restricted to Repository staff only

4Mb

Official URL: https://edoc.unibas.ch/68997/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Antike Schriftquellen berichten über keltische Söldner, die in den letzten Jahrhunderten vor Christi Geburt auf Sizilien im Dienste griechischer, karthagischer und römischer Herren kämpften. Die langjährigen Ausgrabungen schweizerischer Archäologen auf dem Monte Iato unweit von Palermo und amerikanischer Forscher im zentralsizilischen Morgantina haben zahlreiche Gewandspangen aus dem 1. Jh. v. Chr. zutage gefördert, deren Spur in den oberitalienisch-alpinen Raum weist. Belegen diese Fibeln die Anwesenheit fremder Soldaten im spätrepublikanischen Sizilien?
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Altertumswissenschaften > Fachbereich Ur- und Frühgeschichte und Provinzialrömische Archäologie > Vindonissa Professur Provinzialrömische Archäologie (Schwarz)
UniBasel Contributors:Rasbach, Gabriele
Item Type:Article
Article Subtype:Research Article
Publisher:von Zabern
ISSN:0003-570X
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:English
Last Modified:15 May 2019 09:32
Deposited On:25 Feb 2019 16:24

Repository Staff Only: item control page