edoc

Das Einkommen von Uber-Fahrern im Lichte des Sozialversicherungsrechts

Pärli, Kurt. (2017) Das Einkommen von Uber-Fahrern im Lichte des Sozialversicherungsrechts. Jusletter (12. Juni 2017). pp. 1-14.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/55478/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Der Uber-Konzern beschäftigt weltweit Gerichte und Behörden, so auch in der Schweiz. Streitig ist unter anderem die Frage, ob Uber-Fahrer im sozialversicherungsrechtlichen Sinne selbstständig- oder unselbstständigerwerbend sind. Die Suva kommt in einem Einspracheverfahren zum Schluss, der betreffende Uber-Fahrer sei als Arbeitnehmer der obligatorischen Unfallversicherung unterstellt. Der Fall wurde ans Sozialversicherungsgericht Zürich weitergezogen. Der Beitrag setzt sich mit der Argumentation der Suva auseinander und stellt die Thematik in einen grösseren Zusammenhang.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Professur Soziales Privatrecht (Pärli)
UniBasel Contributors:Pärli, Kurt
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Weblaw
ISSN:1424-7410
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Last Modified:12 Mar 2019 08:47
Deposited On:04 Jul 2017 13:26

Repository Staff Only: item control page