edoc

Eigenkapitalbeschaffung bei Genossenschaften, Möglichkeiten und Grenzen de lege lata

Franco, Taisch and Troxler, Tizian. (2013) Eigenkapitalbeschaffung bei Genossenschaften, Möglichkeiten und Grenzen de lege lata. Aktuelle juristische Praxis, 22 (3). pp. 407-424.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/50559/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Der Beitrag befasst sich mit der Eigenkapitalbeschaffung bei Genossenschaften. Es werden zunächst die bei der Eigenkapitalbeschaffung mit Anteilscheinen bestehenden Problemfelder aufgezeigt und dargelegt, wie die entsprechenden Nachteile reduziert oder beseitigt werden können. Anschliessend wird untersucht, ob es für Genossenschaften rechtlich zulässig ist, Eigenkapitalfinanzierungsinstrumente sui generis zu schaffen. Nach der hier vertretenen Auffassung bestehen für Genossenschaften weitreichende, rechtliche Gestaltungsspielräume zur Schaffung von effektiven und effizienten Eigenkapitalfinanzierungsinstrumenten. Sei dies auf der Grundlage des gesetzlich geregelten Genossenschaftskapitals oder innerhalb der gesetzlichen Schranken durch auf dem Grundsatz der Privatautonomie basierende Eigenkapitalfinanzierungsinstrumente sui generis
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Ordinariat Privatrecht, insb. schweizerisches und internationales Handels- und Wirtschaftsrecht (Jung)
UniBasel Contributors:Troxler, Tizian
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Dike
ISSN:1660-3362
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Last Modified:15 Nov 2021 09:48
Deposited On:15 Nov 2021 09:48

Repository Staff Only: item control page