edoc

Neue Möglichkeit der hormonellen Notfallkontrazeption

Franz, E. and Frey Tirri, B. and Arnet, I.. (2011) Neue Möglichkeit der hormonellen Notfallkontrazeption. PharmaJournal, 23. pp. 5-12.

[img]
Preview
PDF - Published Version
170Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/47100/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die europäische Arzneimittelbehörde EMA hat im Mai 2009 für ellaOne® (Inhaltsstoff  Ulipristalacetat, UPA) die Zulassung als Notfallkontrazeptivum erteilt. Die neue Hormonpille kann bis 5 Tage (120 Stunden) nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Der OTC-Verkauf durch den Apotheker ist noch nicht vorgesehen, die Pille untersteht im europäischen Raum der Rezeptpflicht. Ob und wann das Medikament in der Schweiz auch auf den Markt kommen wird, ist noch unbekannt.
Faculties and Departments:05 Faculty of Science > Departement Pharmazeutische Wissenschaften > Pharmazie > Pharmaceutical Care (Hersberger)
UniBasel Contributors:Arnet, Isabelle
Item Type:Article
Article Subtype:Research Article
Publisher:Hogrefe
ISSN:1611-8785
e-ISSN:1661-8785
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article -- Diese Artikelfassung entspricht nicht vollständig dem in der Zeitschrift veröffentlichten Artikel. Dies ist nicht die Originalversion des Artikels und kann daher nicht zur Zitierung herangezogen werden.
Language:German
Last Modified:16 Oct 2017 12:36
Deposited On:02 Mar 2017 09:06

Repository Staff Only: item control page