edoc

Auslagerung polizeilicher Aufgaben an eine Anstalt öffentlichen Rechts am Beispiel der Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) : rechtliche und praktische Problemstellungen

Mohler, Markus H. F.. (2009) Auslagerung polizeilicher Aufgaben an eine Anstalt öffentlichen Rechts am Beispiel der Schweizerischen Rheinhäfen (SRH) : rechtliche und praktische Problemstellungen. Sicherheit & Recht, 2009, H. 1. pp. 13-27.

[img]
Preview
PDF - Published Version
893Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A5264041

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Durch Staatsvertrag zwischen BL und BS entstand per 1. Januar 2008 die öffentlich-rechtliche Körperschaft Schweiz. Rheinhäfen (SRH), der auch die Aufgaben der Rheinschifffahrts- und Hafenpolizei übertragen worden sind. Der Bund delegierte den Vollzug von Bestimmungen des Binnenschifffahrts- und des Schiffsregistergesetzes sowie von elf VO betr. die Rheinschifffahrt der SRH. Es ergeben sich Unklarheiten für den Rechtsvollzug. Praktische Probleme – u.a. Ausbildung, Ausrüstung, Verbindungen – scheinen übersehen. Grenzen der Übertragbarkeit polizeilicher Aufgaben sind von den Anforderungen her enger gesteckt, als die Politik annimmt.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften
UniBasel Contributors:Mohler, Markus
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Dike
ISSN:1662-8217
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Last Modified:31 Dec 2015 10:43
Deposited On:22 Mar 2012 13:26

Repository Staff Only: item control page