edoc

Validierung einer deutschen Version des Ruminative Thought Style Questionnaire (RTS-D)

Helmig, S. and Meyer, Andrea Hans and Baader, K.. (2016) Validierung einer deutschen Version des Ruminative Thought Style Questionnaire (RTS-D). Zeitschrift für Klinische Psychologie und Psychotherapie, 45. pp. 49-60.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/44806/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Theoretischer Hintergrund: Der Ruminative Thought Style Questionnaire (RTS) wurde entwickelt, um einen ruminativen Denkstil unabhängig von Inhalt, zeitlicher Orientierung und Valenz der Gedanken zu erfassen. Fragestellung: Überprüfung von Reliabilität und Validität einer deutschen Übersetzung des Fragebogens (RTS-D). Methode: Psychometrische Kennwerte und Faktorenstruktur der deutschsprachigen Version wurden an einer nicht-klinischen (N = 203) und einer klinischen Stichprobe (N = 201) überprüft. Ergebnisse: Die einfaktorielle Struktur der Originalversion konnte für die deutsche Übersetzung nicht bestätigt werden. Hingegen schnitt ein von Tanner, Voon, Hasking und Martin (2013) vorgeschlagenes vierfaktorielles Modell mit 15 Items zufriedenstellend ab. Die 15-Item-Version beinhaltet neben dem übergeordneten Faktor Ruminativer Denkstil die vier Subskalen Repetitives Denken, Kontrafaktisches/Hypothetisches Denken, Problemfokussiertes Denken und Antizipatorisches Denken. Die Befunde zu Reliabilität und Validität der gekürzten Fragebogenfassung erwiesen sich als zufriedenstellend bis gut. Schlussfolgerungen: Der RTS-D bildet Rumination als mehrdimensionales Konstrukt mit verschiedenen Facetten von grüblerischem Denken ab und kann sowohl im nicht-klinischen Setting als auch störungsübergreifend im klinischen Bereich eingesetzt werden. Weiterführende Untersuchungen insbesondere zur faktoriellen Struktur des Fragebogens werden jedoch empfohlen.
Faculties and Departments:07 Faculty of Psychology
07 Faculty of Psychology > Departement Psychologie > Forschungsbereich Klinische Psychologie und Neurowissenschaften > Klinische Psychologie und Epidemiologie (Lieb)
UniBasel Contributors:Meyer, Andrea Hans
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Hogrefe
ISSN:1616-3443
e-ISSN:2190-6297
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Identification Number:
Last Modified:13 Mar 2019 08:59
Deposited On:31 Oct 2017 09:34

Repository Staff Only: item control page