edoc

Grundrechtliche Schranken des aktivierenden Sozialstaates

Pärli, Kurt. (2009) Grundrechtliche Schranken des aktivierenden Sozialstaates. SozialAktuell (6). pp. 29-31.

[img]
Preview
PDF - Published Version
173Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/44236/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Der aktivierende Sozialstaat greift tief in grundrechtlich geschützte Lebensbereiche von SozialhilfeempfängerInnen ein. Im Sozialversicherungsrecht werden unter Berufung auf eine faktische Grundrechtsverletzung regelmässig die Grundrechte der Versicherten höher gewichtet als die Schadenminderungspflicht. Eine interessante Perspektive verspricht zudem wirksamer Diskriminierungsschutz unter Privaten: Menschen werden, statt sozialstaatlich entmündigt, privatrechtlich «empowert».
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Professur Soziales Privatrecht (Pärli)
UniBasel Contributors:Pärli, Kurt
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Avenir social
ISSN:1422-8432
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
edoc DOI:
Last Modified:28 Apr 2020 08:00
Deposited On:25 Mar 2020 08:04

Repository Staff Only: item control page