edoc

Rückstellungen in Kernkraftwerken. Eine handelsrechtliche Betrachtung der Rückstellungen für die Stilllegungs- und Entsorgungskosten eines Kernkraftwerks

Riederer, Flurin. (2016) Rückstellungen in Kernkraftwerken. Eine handelsrechtliche Betrachtung der Rückstellungen für die Stilllegungs- und Entsorgungskosten eines Kernkraftwerks. ex ante, 2016 (1). pp. 10-16.

[img] PDF - Published Version
106Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/43558/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Rückstellungen müssen gebildet werden, wenn es wahrscheinlich scheint, dass in der Zukunft Mittel abfliessen werden. Dies gilt auch für Kernkraftwerke. Müssten sie Rückstellungen für ihre Entsorgungs- und Stilllegungskosten im vollen Umfang bilden, wären sie überschuldet. Warum existieren sie aber dennoch?
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Ordinariat Privatrecht, insb. Gesellschafts- und Rechnungslegungsrecht (Handschin)
UniBasel Contributors:Riederer, Flurin
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Dike
ISSN:2297-9174
e-ISSN:2297-9182
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Related URLs:
Last Modified:28 Jul 2016 10:08
Deposited On:25 Jul 2016 14:21

Repository Staff Only: item control page