edoc

Warum die liberale Demokratie laufend verteidigt werden muss

Queloz, Matthieu and Cueni, Damian. (2015) Warum die liberale Demokratie laufend verteidigt werden muss.

[img] PDF - Submitted Version
123Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/43111/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Heutzutage scheint uns die liberale Demokratie als Regierungsform  alternativlos. Das birgt Gefahren, denn die Demokratie und ihre Grundvoraussetzung - der liberale Rechtsstaat - müssen stets neu verteidigt werden. Ein Gruppe Studenten befasste sich eine Woche lang mit dem Thema «Populismus als Gefahr». Leiter dieser Sommerakademie waren die Historiker Fritz Stern und Norbert Frei. Zwei Teilnehmer der Sommerakademie beschreiben die Stärke der Demokratie und erklären, warum diese auch zur Schwäche werden kann.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie > Fachbereich Philosophie > Theoretische Philosophie (Wild)
UniBasel Contributors:Queloz, Matthieu
Item Type:Working Paper
Publisher:Schweizer Radio und Fernsehen
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Discussion paper / Internet publication
Language:German
Related URLs:
Last Modified:28 Sep 2018 12:44
Deposited On:28 Sep 2018 12:44

Repository Staff Only: item control page