edoc

Stromversorgungssicherheit: zwischen zukunftsgerichteter Planung und Bewirtschaftung

Müller, Reto. (2016) Stromversorgungssicherheit: zwischen zukunftsgerichteter Planung und Bewirtschaftung. Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht, 117 (2). pp. 59-83.

[img] PDF - Published Version
Restricted to Repository staff only

4Mb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/41255/

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Der Beitrag beschäftigt sich mit den beiden (verschiedenen) Rechtsgrundlagen zur Gewährleistung der Stromversorgungssicherheit. In der normalen Lage gelten die Pflichten des StromVG für die Netzbetreiber. Bei Strommangellage greifen hingegen die Massnahmen nach LVG. Derzeit stehen beide Rechtsgrundlagen in Revision: Mit der "Strategie Stromnetze" sollen neue Instrumente in das StromVG aufgenommen werden; mit der Totalrevision des LVG würde neu zwischen Primärenergieträgern und Dienstleistungen unterschieden. Der Beitrag zeigt - auch mit Blick auf frühere präventive Bewirtschaftsungserlassen - dass sich Regulierung und Bewitschaftung einander annähern.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law
02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften
02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Öffentliches Recht
UniBasel Contributors:Müller, Reto
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Publisher:Schulthess Juristische Medien
ISSN:1422-0709
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Last Modified:20 Jul 2017 09:58
Deposited On:23 Aug 2016 09:17

Repository Staff Only: item control page