edoc

Moskau : Metropole zwischen Kultur und Macht

Grob, Thomas and Horber, Sabina, eds. (2015) Moskau : Metropole zwischen Kultur und Macht. Köln.

[img] PDF - Published Version
Restricted to Repository staff only

615Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6207686

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Moskau, die gigantische Metropole an der Moskwa, ist eine der am stärksten mythologisierten Städte Europas. Ihre Zeichenhaftigkeit, die bis in die bauliche Struktur reicht, ergibt sich aus der Dynamik von Stadtleben, Kultur und Macht. Immer wieder wurde die Stadt zum Gegenstand von ästhetischen Diskussionen, Darstellungen und Plänen. Das vielfach symbolisierte Moskau ist ein Zentrum der Macht wie auch ein Raum für Nischen, ein Ort des Widerstands und der Kreativität, ein eigener Kosmos, ein Objekt fremder Sehnsüchte und trügerischer Stadtbilder ebenso wie ökonomischer und architektonischer Kalküle. Der Band zeichnet aus verschiedenen Perspektiven und mit Bezug auf unterschiedliche Zeiträume Aspekte des Phänomens Moskau nach. Facetten aus Geschichte, Kulturgeographie und Städtebau, Literatur, Film, Architektur, Kunst und Musik zeigen Moskau als einen der großen, für eine kulturelle Stadtforschung aufschlussreichen Orte der europäischen Kulturgeschichte.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Sprach- und Literaturwissenschaften > Fachbereich Slavistik > Slavische und allgemeine Philologie (Grob)
UniBasel Contributors:Grob, Thomas and Horber, Sabina
Item Type:Book
Book Subtype:Edited Book
Publisher:Böhlau Verlag
ISBN:978-3-412-22263-5
Number of Pages:318
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Edited book
Language:German
Related URLs:
Last Modified:21 Mar 2019 10:46
Deposited On:02 Oct 2015 10:01

Repository Staff Only: item control page