edoc

(Multi)lokales Wissen. Aspekte der kulturellen Topographie der Wissensgesellschaft in der Oberrheinregion

Duchêne-Lacroix, Cédric. (2013) (Multi)lokales Wissen. Aspekte der kulturellen Topographie der Wissensgesellschaft in der Oberrheinregion. Regio Basiliensis, Jg. 54, H. 2 , S. 73-79, Ill..

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6174472

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die moderne Wissensgesellschaft verwandelt nicht nur Transport und Kommunikation, sondern auch die räumlichen Beziehungen. Dies beobachtet man auch in der Oberrheinregion. Der Fluss von wenig qualifizierten Arbeitern nimmt zugunsten von hochqualifizierten Arbeitskräften ab. Während sich Grenzgänger immer noch vor allem in der Nähe von Wirtschaftspolen finden, stammen viele von ihnen heutzutage nicht mehr aus der Region. Während die meisten Studierenden in der Region Oberrhein nach wie vor aus der Region stammen und vorzugsweise an ihrem Wohnort studieren, sind Studierende, die von auswärts kommen, um grenzübergreifende Programme zu absolvieren, für mehrsprachige Austauschprogramme leichter zu motivieren. Die Oberrheinischen Universitäten (Eucor) zeichnen sich durch eine nicht zu vernachlässigendes und differenziertes internationales Profil von Studierenden und Angestellten aus.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Gesellschaftswissenschaften > Ehemalige Einheiten Gesellschaftswissenschaften > Soziologie (Mäder)
UniBasel Contributors:Duchêne-Lacroix, Cédric
Item Type:Article
Article Subtype:Research Article
Bibsysno:Link to catalogue
ISSN:0034-3293
Note:Variant title: Multilokales Wissen -- Also published in: Basel als Schwerpunkt der Wissensgesellschaft. - Basel. - S. 73-79, Ill. -- Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Last Modified:25 Oct 2013 08:33
Deposited On:25 Oct 2013 08:33

Repository Staff Only: item control page