edoc

Kopfschmerzen und Wortfindungsstörungen bei einem immunsupprimierten Patienten

Tschudin, S. and Laifer, G. and Orasch, C. and Nüesch, R.. (2009) Kopfschmerzen und Wortfindungsstörungen bei einem immunsupprimierten Patienten. Praxis, 98. pp. 775-779.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6165141

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Wir berichten über einen 81-jährigen, immunsupprimierten Patienten, welcher sich mit neu aufgetretenen Kopfschmerzen und Wortfindungsstörungen notfallmässig vorstellte. In der MRI-Untersuchung des Neurokraniums zeigte sich eine Raumforderung temporal links mit randständiger Kontrastmittelaufnahme – am ehesten einem Abszess entsprechend. Im weiteren Verlauf konnte in den Blutkulturen Listeria monocytogenes nachgewiesen werden, die Diagnose eines Hirnabszesses verursacht durch Listerien wurde gestellt. Aufgrund der Lokalisation konnte dieser nicht operativ saniert werden, sodass eine protrahierte antibiotische Therapie über 4.5 Monate durchgeführt wurde, nach welcher bildmorphologisch keine Abszesshöhle mehr nachweisbar war. Listeriosen kommen meist bei immunsupprimierten Patienten, älteren Menschen, Neugeborenen und Schwangeren vor. Neben Bakteriämien ohne Fokus ist die ZNS-Invasion mit Meningitis, Meningoenzephalitis oder seltener (5–10%) auch Hirnabszessen, die wichtigste Manifestation.
We report the case of a 81-year-old, immunocompromised Patient, admitted to our hospital with new-onset headaches and word-finding difficulties. The MRI of the brain revealed a temporal mass on the left with marginal contrast-enhancement. During the next days Listeria monocytogenes grew in the bloodcultures so that the diagnosis of a brain-abscess caused by Listeria was established. Due to the localisation, surgical drainage of the abscess was not possible, so that a prolonged antibiotic therapy lasting over 4.5 months was initiated. The MRI after therapy demonstrated no abscess persistence. Listeria mostly cause infections in the immunocompromised, elderly, newborn or pregnant host. Next to bacteraemia without a focus, CNS-invasion with meningitis, meningoencephalitis or less frequent abcess-formation (5-10%) is the most important manifestation.
Faculties and Departments:03 Faculty of Medicine > Bereich Medizinische Fächer (Klinik) > Infektiologie > Infektiologie (Battegay M)
03 Faculty of Medicine > Departement Klinische Forschung > Bereich Medizinische Fächer (Klinik) > Infektiologie > Infektiologie (Battegay M)
03 Faculty of Medicine > Bereich Spezialfächer (Klinik) > Ophthalmologie USB
03 Faculty of Medicine > Departement Klinische Forschung > Bereich Spezialfächer (Klinik) > Ophthalmologie USB
UniBasel Contributors:Tschudin Sutter, Sarah and Nüesch, Reto
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Further Journal Contribution
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Huber
ISSN:0369-8394
e-ISSN:1013-2058
Note:Note: Englischer Titel: Headaches and aphasia in an immunocompromised patient -- Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal item
Identification Number:
Last Modified:12 Apr 2018 14:51
Deposited On:13 Sep 2013 07:58

Repository Staff Only: item control page