edoc

HIV-Infektion : Update 2009 für Hausärzte. Teil 2

Tarr, P. and Erb, S. and Schmid, P. and Elzi, L. and Fux, C. and Tissot, F. and Voide, C. and Cavassini, M.. (2009) HIV-Infektion : Update 2009 für Hausärzte. Teil 2. Swiss medical forum = Schweizerisches Medizin-Forum, Vol. 9. pp. 830-835.

[img]
Preview
PDF - Published Version
Available under License CC BY-NC-ND (Attribution-NonCommercial-NoDerivatives).

320Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A6008043

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Quintessenz: Der Schlüssel zum langjährigen Behandlungserfolg liegt bei der Information, Motivation und Begleitung des Patienten. Optimale antiretrovirale Therapie(ART)-Adhärenz und sorgfältige Evaluation von Nebenwirkungen sind entscheidend. Der Hausarzt spielt auch hier eine zentrale Rolle. Vor jeder Medikamentenverordnung sollen allfällige Interaktionen mit der antiretroviralen Therapie abgeklärt werden – durch Rücksprache mit dem HIV-Spezialisten oder auf www.hiv-druginteractions.org. HIV-infizierte, schwangere Frauen haben heute unter wirksamer ART ein minimales Übertragungsrisiko auf das Neugeborene. Vom Stillen wird nach wie vor abgeraten.
HIV-seropositive Personen sollten gemäss den Empfehlungen geimpft werden, aber Lebendimpfstoffe sind bei CD4 <200/ml kontraindiziert. Für eine bessere Impf-Wirksamkeit soll die ART-induzierte Immunrekonstitution abgewartet werden. Dank ART leben HIV-infizierte Patienten länger und sind somit neuen Risiken ausgesetzt. Dazu gehören insbesondere Leberpathologien (v.a. wegen Alkoholüberkonsum oder gleichzeitiger chronischer Hepatitis B oder C), vermehrte Neoplasien, kardiovaskuläre Ereignisse und Osteoporose. Die Minimierung dieser Risiken gehört heute zum Kerngeschäft des
HIV-Spezialisten.
Faculties and Departments:03 Faculty of Medicine > Bereich Medizinische Fächer (Klinik) > Infektiologie
03 Faculty of Medicine > Departement Klinische Forschung > Bereich Medizinische Fächer (Klinik) > Infektiologie
UniBasel Contributors:Elzi, Luigia
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:EMH Schweizerischer Aerzte-Verlag
ISSN:1424-3784
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
Related URLs:
Last Modified:31 Dec 2015 10:51
Deposited On:01 Feb 2013 08:42

Repository Staff Only: item control page