edoc

Bewertung von Obligationen in Krisenzeiten : Liquidität des Marktes als entscheidender Faktor

Handschin, Lukas. (2008) Bewertung von Obligationen in Krisenzeiten : Liquidität des Marktes als entscheidender Faktor.

[img]
Preview
PDF - Published Version
115Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A5841695

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Bei der Erstellung von Bank- und Versicherungsbilanzen stellt sich die Frage, wie Obligationen zu bewerten sind, wenn der Marktwert tiefer als der Nominalwert ist. Hier gelten meist die gleichen Prinzipien wie für Forderungen ohne Marktwert. Ein gegenüber dem Nominalwert tieferer Marktwert ist nach Ansicht des Autors nur massgebend, wenn er sich aus einer Erhöhung des Gegenparteienrisikos ergibt und der Markt liquide ist.
Faculties and Departments:02 Faculty of Law > Departement Rechtswissenschaften > Fachbereich Privatrecht > Ordinariat Privatrecht, insb. Gesellschafts- und Rechnungslegungsrecht (Handschin)
UniBasel Contributors:Handschin, Lukas C.
Item Type:Newspaper or Magazine Article
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Neue Zürcher Zeitung
Note:In: Neue Zürcher Zeitung. - Zürich : Neue Zürcher Zeitung. - Jg. 229 (2008), Nr. 282(02.12.), S. 27 -- Publication type according to Uni Basel Research Database: News item print
Language:German
Last Modified:31 Dec 2015 10:50
Deposited On:11 Oct 2012 15:15

Repository Staff Only: item control page