edoc

Community Garden-Bewegung in New York. Basisinitiativen und Stadtteilrevitalisierung

Schneider-Sliwa, Rita and Grünsteidel, Irmtraud. (1999) Community Garden-Bewegung in New York. Basisinitiativen und Stadtteilrevitalisierung. Geographische Rundschau, 51 (4). pp. 203-209.

[img]
Preview
PDF - Published Version
6Mb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A5843897

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Armut und Verfall in amerikanischen Städten werden seit über 60 Jahren durch die Bundesregierung in Washington mit Gesetzen und Programmen bekämpft. Dennoch dehnten sich innerstädtische Slums zu riesigen Ghettos aus, der soziale und wirtschaftliche Niedergang beschleunigte sich. Mit nur wenig Spielraum für die Lebensgestaltung haben die Bewohner kollektive Muster der Lebensbewältigung entwickelt. Nahezu unbemerkt ist seit mehr als 20 Jahren die Zahl der community- und grassroots-lnitiativen gewachsen, die nicht länger auf die Hilfe der öffentlichen Hand warten, sondern die Lösung sozialer Probleme ihres Stadtteils in eigene Regie nehmen.
Faculties and Departments:05 Faculty of Science > Departement Umweltwissenschaften > Geowissenschaften > Humangeographie / Stadt- und Regionalforschung (Schneider-Sliwa)
UniBasel Contributors:Schneider-Sliwa, Rita
Item Type:Article
Article Subtype:Research Article
Publisher:Westermann
ISSN:0016-7460
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Language:German
edoc DOI:
Last Modified:02 Dec 2019 15:49
Deposited On:14 Sep 2012 07:06

Repository Staff Only: item control page