edoc

Venöse Thromboembolien unter kombinierten oralen Kontrazeptiva: aktueller Stand

De Geyter, C. and Meier, C. R. and Pavelic Ferretti, D. and Kwan, H. Y. and Stoller, R.. (2010) Venöse Thromboembolien unter kombinierten oralen Kontrazeptiva: aktueller Stand. Schweizerische Ärztezeitung, 91 (43). pp. 1654-1657.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A5255157

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Venenthrombosen und Lungenembolien unter kombinierten oralen Kontrazeptiva (KOK) werden seit Mai dieses Jahres erneut breit in den Medien diskutiert. Gemäss neuen Studien liegt das Risiko venöser Thromboembolien (VTE) bei KOK mit Drospi-renon im Direktvergleich zwischen jenem der 2. und der 3. Generations-KOK. Das VTE-Risiko ist während des ersten Anwendungsjahres eines KOK am höchsten. Bei den Spontanmeldungen aus der Schweiz lag in fast 40%der VTE-Fälle mindestens ein Risikofaktor vor.Eine sorgfältige und wiederholte (Familien-) Anamnese ist uner-lässlich.
Faculties and Departments:05 Faculty of Science > Departement Pharmazeutische Wissenschaften > Pharmazie > Klinische Pharmazie/Spitalpharmazie (Meier)
UniBasel Contributors:Meier, Christoph R.
Item Type:Article
Article Subtype:Book Review
Publisher:EMH Swiss Medical Publishers
ISSN:0036-7486
e-ISSN:1424-4004
Note:Also published in: Pharma Journal. - Bern : Verlag Hans Huber. - 2010, S. 214-216 -- Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal item
Identification Number:
Last Modified:12 Jan 2018 11:20
Deposited On:22 Mar 2012 14:19

Repository Staff Only: item control page