edoc

'...you are quoting Shakespeare' : Quotations in practice

Quaßdorf, Sixta and Häcki-Buhofer, Annelies. (2010) '...you are quoting Shakespeare' : Quotations in practice. In: Korpora, Web und Datenbanken : Computergestütze Methoden in der modernen Phraseologie und Lexikographie. Baltmannsweiler, pp. 215-228.

[img] PDF
Restricted to Repository staff only

1580Kb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A5254137

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die Aussage, dass Shakespeare einen enormen Einfluss auf die Kultur und Sprache in Europa ausübe, grenzt an eine Binsenweisheit: Man scheint sich einig darüber, dass nicht nur Motive, sondern auch Worte und Wendungen aus seinen Werken wiederholt in andere Kontexte eingearbeitet und auch durch diese mittelbar tradiert werden. Erstaunlicherweise jedoch gibt es kaum systematische, empirisch ausgerichtete Studien zu diesem Phänomen. Die Fragen des wo, wann, warum und von wem Shakespeare wie zitiert wird, sind - abgesehen von vereinzelten Studien zu literarischen Werken - bisher weitgehend unbeantwortet. Der vorliegende Aufsatz versucht sich dieser Aufgabe ansatzweise zu stellen: Es werden drei Zeilen aus Shakespeares Hamlet in ihrer Verwendungsweise näher untersucht. Dabei zeigt sich, dass sowohl das historische Vorkommen, als auch die thematischen und textfunktionalen Verwendungen jeweils divergieren. Die Untersuchung des sprachlichen Einflusses Shakespeares darf also nicht generell gefasst, sondern muss vielmehr differenziert für einzelne sprachliche Bereiche und Perioden untersucht werden. Darüber hinaus weisen die von Hamlet abgeleiteten Phraseologismen zwar tendenziell die typischen Merkmale historischer Wandelprozesse auf, wie z. B. Verkürzungen und den Verlust von Festigkeit, andererseits sind diese Prozesse aber auch immer reversibel durch die Präsenz der literarischen Quelle. Diese Möglichkeit der Reversion scheint einen wesentlichen Unterschied zwischen "Zitaten in der Praxis" und anonymen Mehrwortverbindungen auszumachen.
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Sprach- und Literaturwissenschaften > Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > Deutsche Sprachwissenschaft (Häcki Buhofer)
04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Sprach- und Literaturwissenschaften > Fachbereich Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
UniBasel Contributors:Quassdorf, Sixta D. and Häcki Buhofer, Annelies
Item Type:Book Section, refereed
Book Section Subtype:Further Contribution in a Book
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Schneider Verlag Hohengehren GmbH
ISBN:978-3-8340-0733-9
Series Name:Phraseologie und Parömiologie
Issue Number:Bd. 25
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Book item
Language:English
Last Modified:31 Dec 2015 10:47
Deposited On:22 Mar 2012 14:11

Repository Staff Only: item control page