edoc

Pflanzen als Selbste

Brenner, Andreas. (2009) Pflanzen als Selbste. Journal of consumer protection and food safety, 2009. pp. 355-361.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A5260102

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Der auf den Menschen angewandte Begriff des reflexiven Selbst ist nur verständlich auf der Basis eines primären Selbstbegriffs. Geht man von diesem aus, erkennt man, dass alle lebendigen Wesen über ein primäres Selbstbewusstsein verfügen. Für Pflanzen wird ein solches Selbstbewusstsein unter dem Begriff der Biosemiotik als Weise der Bedeutungsstiftung beschrieben. Mit der Aufdeckung des primären Selbstbewusstseins ist auch die Integration in den ethischen Kosmos verbunden
Faculties and Departments:04 Faculty of Humanities and Social Sciences
04 Faculty of Humanities and Social Sciences > Departement Künste, Medien, Philosophie > Fachbereich Philosophie
UniBasel Contributors:Brenner, Andreas
Item Type:Article, refereed
Article Subtype:Research Article
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Springer
ISSN:1661-5751
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Journal article
Last Modified:07 Nov 2014 08:28
Deposited On:22 Mar 2012 14:10

Repository Staff Only: item control page