edoc

Wer isst, ist eigensinnig : die Bedeutung der Erfahrung in der alimentären Praxis und die Schwierigkeit mit dem "subjektiven Faktor"

Portmann, Adrian. (2008) Wer isst, ist eigensinnig : die Bedeutung der Erfahrung in der alimentären Praxis und die Schwierigkeit mit dem "subjektiven Faktor". In: Ernährung, Kultur, Lebensqualität - Wege regionaler Nachhaltigkeit. Marburg, pp. 263-277.

Full text not available from this repository.

Official URL: http://edoc.unibas.ch/dok/A5260678

Downloads: Statistics Overview


Faculties and Departments:01 Faculty of Theology
UniBasel Contributors:Portmann, Adrian
Item Type:Book Section
Book Section Subtype:Book Chapter
Bibsysno:Link to catalogue
Publisher:Metropolis
ISBN:978-3-89518-634-9 ; 3-89518-634-1
Series Name:Wirtschaftswissenschaftliche Nachhaltigkeitsforschung
Issue Number:Bd. 3
Note:Publication type according to Uni Basel Research Database: Book item
Last Modified:22 Mar 2012 14:26
Deposited On:22 Mar 2012 13:55

Repository Staff Only: item control page