edoc

Items where contributor is "Munz, Regine"

Up a level
Export as [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Group by: Date | Item Type | Refereed | No Grouping
Jump to: 2015 | 2014 | 2012 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1995 | 1994

2015

Munz, Regine. (2015) "So komm und gib mir Dein Antlitz. Sag mir ein Wort ins Ohr" - Scham in der Psychiatrieseelsorge. Hermeneutische Blätter, 2015 (1/2). pp. 125-138.

2014

Munz, Regine. (2014) Dieses unglaubliche Bedürfnis zu glauben. Konfessionelle Konfessionslosigkeit und religiöse Revolte bei Julia Kristeva. In: Konfessionslosigkeit heute. Zwischen Religiosität und Sakralität. Leipzig, pp. 241-258.

2012

Munz, Regine. (2012) Banalität des Bösen? Religion in der Kriminalliteratur von Frauen. In: Unerlöste Fälle. Religion und zeitgenössische Kriminalliteratur. Würzburg, pp. 149-166.

2009

Munz, Regine. (2009) Zur Theologie der Scham : Grenzgänge zwischen Dogmatik Ethik und Anthropologie. Theologische Zeitschrift, Jg. 65, H. 2. S. 129-147.

Munz, Regine. (2009) Amazing Grace - Gnade bei Linn Ullmann. In: Literatur im Religionswandel der Moderne. Zürich, S. 309-333.

Munz, Regine. (2009) Zur Theologie der Scham. Grenzgänge zwischen Dogmatik, Ethik und Anthropologie. Theologische Zeitschrift, 65 (2). pp. 129-147.

2008

Munz, Regine. (2008) Die gnadentheologische Grundierung von Ernst Troeltschs Kultur- und Kunsttheroie : die Kunst der Moderne als das "Ende der protestantischen Askese". In: Protestantisches Ethos und moderne Kultur. Zürich, S. 155-172.

2007

Munz, Regine. (2007) Hammelbeine und Busenwunder : systematisch theologische Bemerkungen zu Körper und Geschlecht. In: Körper - Kulte. Zürich, S. 117-136.

Munz, Regine. (2007) Zum methodischen und inhaltlichen Status von Ludwig Wittgensteins Beispielgebrauch. In: Das Beispiel. Berlin, S. 319-336.

2006

Munz, Regine. (2006) Banalität des Bösen – Erzählen vom Bösen : der Beitrag Hannah Arendts. In: Hat das Böse ein Geschlecht?. Stuttgart, S. 109-117.

2005

Munz, Regine. (2005) Sammelrezension: Suzanne Selinger, Charlotte von Kirschbaum and Karl Barth: a Study in biography and the history of theology, Pennsylvania 1998; Dies. Charlotte von Kirschbaum und Karl Barth. Eine biographisch-theologiegeschichtliche Studie. Zürich 2004; Karl Barth, Eduard Thurneysen, Briefwechsel Bd. III, 1930-1935. Hg. von Caren Algner, Zürich 2000. Theologische Zeitschrift, Jg. 61. S. 183-185.

Munz, Regine. (2005) Rez. zu Angela Büchel Sladkovic: Warten auf Gott - Simone Weil zwischen Rationalismus, Politik und Mystik : (Religion – Geschichte – Gesellschaft), LIT-Verlag: Münster 2004. Theologische Zeitschrift, Jg. 61. S. 275-276.

2004

Munz, Regine. (2004) Symbole, Wunder, Metaphern : Erklärungsformen von Sprachgenese in Wittgensteins Denkbewegungen. In: Wittgenstein und die Metapher. Berlin, S. 311-334.

Munz, Regine. (2004) Iris Murdoch - Lob der Kontingenz. In: Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Darmstadt, S. 138-158.

Munz, Regine. (2004) Von nicht-notwendigen Wirklichkeiten : Denkerinnen der Kontingenz. In: Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Darmstadt, S. 7-27.

Munz, Regine, ed. (2004) Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Darmstadt.

2003

Munz, Regine. (2003) [Rezension von] Mieth, Dietmar (Hrsg.): Erzählen und Moral. Narrativität im Spannungsfeld von Ethik und Ästhetik. Hrsg. unter Mitarbeit v. D. Pfaff. Tübingen: Attempto Verlag 2000. 286 S. 8. Kart. 29,00. ISBN 3-89308-328-6. Theologische Literaturzeitung, Vol. 128, H. 4. S. 426-428.

2002

Munz, Regine. (2002) Rez. zu: Alister E. McGrath, Der Weg der christlichen Theologie: eine Einführung : München 1997. Theologische Zeitschrift, Jg. 58. S. 191-192.

Munz, Regine. (2002) Kommunikation - philosophisch-theologisch. In: Wörterbuch der feministischen Theologie. Gütersloh, S. 323-326.

Munz, Regine. (2002) Eine feministische Phänomenologie des Stolperns - Clownin Gott als Figur der Befreiung : Rezension zu Gisela Matthiae, Clownin Gott - eine feministische Dekonstruktion des Göttlichen : Kohlhammer Verlag Stuttgart 1999. Praktische Theologie, 37 (1). pp. 75-77.

2001

Munz, Regine. (2001) "Von mir kann ich nichts sagen - Ich lebe noch immer" : Ludwig Wittgensteins Schreiben im Ersten Weltkrieg. In: Der Denker als Seiltänzer. Düsseldorf, S. 157-178.

Munz, Regine. (2001) Wie können wir von Opfer reden? : Thesen zu feministisch theologischer Opferkritik und Gesprächsrunde mit Pierre Bühler, Regine Munz, Matthias Krieg, Simone Strohm, Sabine Scheuter, Hans Jürgen Luibl. In: Opfer. Zürich, S. 9-24.

Munz, Regine. (2001) Körper und Gefährdung : Überlegungen zu Körperlichkeit, Reinheit und Frömmigkeit. Die Psychotherapeutin, 14. S. 14-27.

2000

Munz, Regine. (2000) Aus Liebe zur Freiheit : Charlotte von Kirschbaum liest Simone de Beauvoir. Zeitschrift für dialektische Theologie, Jg. 16. S. 202-226.

Munz, Regine. (2000) [Rezension von] Wabel, Thomas: Sprache als Grenze in Luthers theologischer Hermeneutik und Wittgensteins Sprachphilosophie. Berlin-New York: de Gruyter 1998. XVIII, 434 S. gr.8° = Theologische Bibliothek Töpelmann, 92. Lw. DM 228,-. ISBN 3-11-015863-9. Theologische Literaturzeitung, Vol. 125, H. 5. S. 549-552.

Munz, Regine. (2000) Ludwig Wittgenstein : vom Vortrag über Ethik zu Vorlesungen über religiösen Glauben. In: Globales Ethos. Würzburg, S. 125-145.

Munz, Regine. (2000) Stanton, Elizabeth Cady. In: Metzler Lexikon christlicher Denker. Stuttgart, S. 648.

1999

Munz, Regine. (1999) "Jener änigmatische Ausdruck" : zur Heinrich Otts Morphologie der kritischen Rede vom Offenbarungspositivismus bei Bonhoeffer. Theologische Zeitschrift, Jg. 55. S. 247-263.

Munz, Regine. (1999) Hagar - dem Unsichtbaren einen Namen geben. In: Bildschön & geistreich. Basel, S. 88-93.

1998

Munz, Regine. (1998) Rez. zu Konrad Stock: Grundlegung der protestantischen Tugendlehre : Gütersloh 1995. Theologische Zeitschrift, 54. S. 185-186.

Munz, Regine. (1998) "Ob’s nach dem Krieg schön zu leben sein wird?" : Franz Rosenzweig und Ludwig Wittgensteins Schreiben im 1. Weltkrieg. Freiburger Zeitschrift für Philosophie und Theologie, Bd. 45, H. 3. S. 480-505.

Munz, Regine. (1998) "Kein Grund zur Aufregung?" : prämoralische Voraussetzungen der Abtreibungsdiskussion. In: Angewandte Ethik. Beiträge des 21. Wittgenstein-Symposiums 1998, Bd. 2. Kirchberg am Wechsel, S. 103-109.

1997

Munz, Regine. (1997) Rez. zu Ulrich H.J. Körtner: Bedenken dass wir sterben müssen: Sterben und Tod in Theologie und medizinischer Ethik : München 1996. Theologische Zeitschrift, 53. S. 278-279.

Munz, Regine. (1997) Religion als Beispiel : Sprache und Methode bei Ludwig Wittgenstein in theologischer Perspektive. Düsseldorf.

1995

Munz, Regine. (1995) [Rezension von] Kross, Matthias: Klarheit als Selbstzweck. Wittgenstein über Philosophie, Religion, Ethik und Gewissheit. Berlin: Akademie-Verlag 1993. 274 S. gr.8°. geb. DM 68,-. isbn 3-05-002436-4. Theologische Literaturzeitung, 120, Sp. 265-267.

Munz, Regine. (1995) Wittgensteins Ehrfurcht. In: Culture and value. Kirchberg am Wechsel, S. 68-74.

1994

Munz, Regine. (1994) "Die Lösung ist nicht beunruhigender als das Rätsel" : Wittgensteins Bemerkungen über Frazers "The Golden Bough". In: Die britische Tradition in der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Kirchberg am Wechsel, S. 339-348.