edoc

Fächerübergreifender naturwissenschaftlicher Unterricht : Umsetzung und Beurteilung von Schülerleistungen im Gymnasium

Widmer Märki, Isabelle. Fächerübergreifender naturwissenschaftlicher Unterricht : Umsetzung und Beurteilung von Schülerleistungen im Gymnasium. 2011, PhD Thesis, University of Basel, Faculty of Science.

[img]
Preview
PDF
6Mb

Official URL: http://edoc.unibas.ch/diss/DissB_9503

Downloads: Statistics Overview

Abstract

Die vorliegende Dissertation wurde im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojekts BEFUN (Beurteilen im fächerübergreifenden Unterricht in Naturwissenschaften) verfasst, das von 2002 bis 2006 am Höheren Lehramt der Universität Bern bzw. am Institut Sekundarstufe 2 der PHBern durchgeführt wurde. Das Projekt BEFUN war in drei Phasen gegliedert: In der Explorationsphase wurde der Status quo des fächerübergreifenden Unterrichts in den naturwissenschaftlichen Fächern an deutschschweizerischen Gymnasien untersucht. Dazu wurden u. a. Lehrpläne für die naturwissenschaftlichen Fächer und schriftliche Maturaprüfungen in den Schwerpunktfächern ‚Biologie und Chemie’ und ‚Physik und Anwendungen der Mathematik’ überprüft sowie Lehrpersonen mit einem halbstrukturierten Interview und einem Fragebogen befragt. In der Interventionsphase wurde ein Weiterbildungskurs zum fächerübergreifenden Unterricht mit Fokus auf die Beurteilung durchgeführt. Im Rahmen dieses Weiterbildungskurses führten im Schuljahr 2004/2005 13 Lehrerteams insgesamt 16 fächerübergreifende Unterrichtsminiaturen (Unterrichtssequenzen) in ihrem Unterricht durch. Die Lehrerteams dokumentierten ihren fächerübergreifenden Unterricht und insbesondere die verwendeten Beurteilungsformen in einem Lehrerportfolio. Weiterhin wurden ein zweites Lehrerinterview und ein zweiter Lehrerfragebogen eingesetzt. In der Evaluationsphase wurden die Daten mit Methoden der empirischen Sozialforschung ausgewertet und ein Kategoriensystem erstellt. Die meisten in der Dissertation dargestellten Ergebnisse sind in der Arbeit gemäss diesem Kategoriensystem dargestellt. Zusätzlich wurden vier der fächerübergreifenden Unterrichtsminiaturen als Fallbeispiele ausgearbeitet.
Die folgenden fünf allgemeinen Forschungsfragen bilden den Ausgangspunkt der in der Dissertation präsentierten Daten:
1) Welchen Stellenwert hat der fächerübergreifende Unterricht in deutschschweizerischen Gymnasien? Welche Lernziele für den fächerübergreifenden Unterricht werden in den Lehrplänen der Schwerpunktfächer ‚Biologie und Chemie’ und ‚Physik und Anwendungen der Mathematik’ sowie im Grundlagenfach ‚Naturwissenschaften’ gefordert und wie werden diese Lernziele in den verschiedenen naturwissenschaftlichen Fächer umgesetzt und beurteilt?
2) Welche Rahmenbedingungen sind förderlich bzw. erschwerend für die Umsetzung von fächerübergreifendem Unterricht? Wie werden die befragten Lehrpersonen bei der Umsetzung von fächerübergreifendem Unterricht unterstützt?
3) Welche Erfahrungen und Einstellungen bezüglich fächerübergreifenden Unterrichts und Beurteilung von Schülerleistungen im fächerübergreifenden Unterricht bringen die an der Intervention beteiligten Lehrpersonen mit? Können durch die Intervention Einstellungsänderungen festgestellt werden?
4) Welche Erfahrungen machten die an der Intervention beteiligten Lehrpersonen bei der Umsetzung ihrer fächerübergreifenden Unterrichtsminiatur in der Planungs- bzw. Durchführungsphase, mit der Beurteilung von Schülerleistungen und der kollegialen Zusammenarbeit in den fächerübergreifenden Unterrichtsminiaturen?
5) Welches Bedürfnis nach Weiterbildung besitzen die Lehrpersonen bezüglich fächerübergreifenden Unterrichts? Wie wurde der im Rahmen der Intervention durchgeführte Weiterbildungskurs von den Lehrpersonen wahrgenommen? Wurden ihre Bedürfnisse nach Weiterbildung bezüglich fächerübergreifenden Unterrichts erfüllt?
In der Dissertation werden diese Fragen beantwortet und die Resultate diskutiert.
Advisors:Bruder, Christoph
Committee Members:Jourdan, Jürg and Labudde, Peter
Faculties and Departments:05 Faculty of Science > Departement Biozentrum > Growth & Development > Biochemistry (Spiess)
Item Type:Thesis
Thesis no:9503
Bibsysno:Link to catalogue
Number of Pages:558 S.
Language:German
Identification Number:
Last Modified:30 Jun 2016 10:42
Deposited On:22 Jul 2011 06:47

Repository Staff Only: item control page